25. November um 19 Uhr: Vortrag samt Anleitung zur „Reanimation“


Datum/Zeit
25.11.2019 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bürgertreff


Leiterin der Notaufnahme, Desirée Decking-Ott, erklärt und zeigt die Herzdruckmassage. (Foto Dr. Josef Zäch)

Asklepios Klinik im Städtedreieck mit „Klinik im Dialog“ im Bürgertreff

BURGLENGENFELD. Wenn ein Mensch zusammenbricht und der plötzliche Herztod droht, zählt jede Sekunde. Nur mit einer prompten Herzdruckmassage sind die Chancen gegeben, dass der Betroffene ohne bleibende Schäden davonkommt oder gar überlebt, denn bereits nach sehr kurzer Zeit wird das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. „Es ist deshalb entscheidend, dass noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes mit Wiederbelebungsmaßnahmen und einer Herzdruckmassage begonnen wird“, so Oberärztin Desirée Decking-Ott. Die Leiterin der Notaufnahme an der Asklepios Klinik im Städtedreieck erklärt und zeigt an einer Rettungspuppe am Montag 25. November ab 19 Uhr im Bürgertreff Burglengenfeld (Europaplatz 1), wie es geht – und Laien zu Lebensrettern werden.

Decking-Ott weiß sogar ein aktuelles Beispiel zu erzählen: Es war der 11. November am Vormittag, als in Maxhütte-Haidhof ein Mann mitten auf der Straße zusammenbrach und kaum noch atmete. Er hatte Glück, denn zufällig vorbeikommende Passanten alarmierten nicht nur sofort den Rettungsdienst, sondern begannen ohne zu zögern mit der Reanimation. „Hätten sie das nicht gemacht, wäre der Mann jetzt wahrscheinlich tot. So geht es ihm mittlerweile den Umständen entsprechend wieder gut.“

Ganz wichtig: Das einzige, was man falsch machen kann, ist nichts zu tun. Der sehr praxisbezogene Vortragsabend findet im Rahmen der Herzwochen und als Teil der bekannten „Klinik im Dialog“-Reihe statt. Decking-Ott legt dabei großen Wert darauf, dass jeder Teilnehmer an einer Rettungspuppe üben kann und vor allem offene Fragen allgemeinverständlich beantwortet werden.

Alle medizinischen Fachvorträge mit anschließender Diskussion sind kostenlos, die interessierte Bevölkerung ist dazu herzlich willkommen.

Lade Karte ...