“Jag de Wuidsau” im Burglengenfelder Revier


Datum/Zeit
05.10.2019 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz


Mit Power starteten die Herren im letzten Jahr auf die beinharte Fischer Fussfit Strecke. Foto: Pretzl

Der deutschlandweit bekannte Crossduathlon „Jag de Wuidsau“ wechselt von Dietldorf nach Burglengenfeld

BURGLENGENFELD (sr). Am 5. Oktober 2019 startet der 6. Crossduathlon „Jag de Wuidsau“ erstmals vom Burglengenfelder Marktplatz aus. Das „neue Revier“ rund um den Kreuzberg fordert die Athleten ebenso, wie die bisherige Strecke der vergangenen fünf Jahre in Dietldorf. Das mittlerweile deutschlandweit bekannte sportliche Highlight erfährt zudem durch die erneute Vergabe der bayerischen Meisterschaften im Crossduathlon eine große sportliche Aufwertung.

Nicht nur durch seine originelle Namensgebung, sondern auch aufgrund der äußerst abwechslungsreichen Strecken und der guten Organisation „von Sportlern für Sportler“ hat sich der Crossduathlon in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Der Crossduathlon besteht aus den zwei Disziplinen Crosslauf und Mountainbiken.

Als Ausrichter in den letzten 5 Jahren fungierten die Leichtathletikabteilung des TV Burglengenfeld und die Freiwillige Feuerwehr Dietldorf. Letztere zog sich nun im Herbst letzten Jahres aufgrund der beengten Verhältnisse im und um das Feuerwehrhaus, sowie der großen personellen Belastung mit fast 50 Aktiven und Helfern aus der Organisation zurück. –Dem Organisationsteam stellte sich zunächst die Frage: „Aufhören oder wo anders weiter machen?“ Getreu dem Motto der Triathleten „Aufgeben gilt nicht!“ entschloss man sich die Sache nochmals in Angriff zu nehmen. Nach Abwägung vieler Streckenvarianten, zahlreichen Gesprächen mit der Stadt Burglengenfeld und sonstigen Behörden, sowie den betroffenen Privatgrundbesitzern ist das Projekt nun weitgehend in trockenen Tüchern. Alles muss neu organisiert werden, jedoch stießen die TV‘ler gleich bei der ersten Anlaufstelle dem 1. Bürgermeister Thomas Geschehe auf eine freudige Begeisterung, das Projekt in Burglengenfeld auf die Beine zu stellen. Auch beim Schulleiter der Realschule Burglengenfeld Klaus Biersack, dem VAZ und der Feuerwehr Burglengenfeld fand man gleich ein offenes Ohr. Zwar gibt es für das Organisationsteam noch jede Menge zu tun, das Gerüst steht jedoch und so dürfen sich die Outdoorsportler schon auf das Event am 5. Oktober dieses Jahres freuen.

Zuschauer willkommen
Für die Zuschauer ist der neue Veranstaltungsort hervorragend zu erreichen und bietet gute Möglichkeiten das Geschehen hautnah mitzuerleben. Gestartet wird am Marktplatz, doch der eigentliche Dreh- und Angelpunkt mit der Wechselzone und dem Zielbereich wird das Gelände vor der Realschule und der dem kleinen Park (Allee) davor sein. Gelaufen und geradelt wird rund um den Kreuzberg und den Lanzenanger. Ein hochkarätig besetztes Starterfeld wird wieder einmal Spitzensport der Extraklasse in die Oberpfalz bringen. So haben schon etliche Profis ihren Start für die Wuidsau zugesagt. Für die Kinder gibt es – wie schon im letzten Jahr – den Frischlingsrun rund um den Kreuzberg mit einer Kürze von 1500 m.

Startnummernausgabe und Siegerehrung finden im VAZ statt, die Umkleiden und Duschen sind in der Turnhalle der Realschule. Zum Abschluss ist diesmal eine große Finisher- und Helfer-Party mit der Band Mad Company geplant. Die Zuschauer und Einwohner Burglengenfeld sind dazu natürlich auch recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Strecken -Ablauf:
Kinderlauf: Start 12.45 Uhr Start – Realschule – Ziel Realschule, Strecke 1500 m
Langer Kurs: Start 14.00 Uhr – Burglengenfelder Marktplatz – Ziel Kreuzberg Realschule, Strecken 6 km Run – 21 km Bike – 4 km Run,
Kurze Variante: Start 15.00 Uhr – Realschule – Ziel Realschule, Stecken 4 km Rund – 14 km Bike – 2 km Run
Infos: www.jagdewuidsau.de

Karte nicht verfügbar