Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsforums Burglengenfeld e.V.


Datum/Zeit
14.10.2019 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gasthof 3 Kronen


Einladung zur Teilnahme und Diskussion

BURGLENGENFELD (sr). Das Wirtschaftsforum Burglengenfeld mit seinen knapp 90 Mitgliedsbetrieben hat wieder ein erfolgreiches Jahr hinter sich und lädt alle Mitglieder und Interessierte zur Jahreshauptversammlung am 14. Oktober ein.

Ab 19 Uhr gibt der Vorstand einen Rückblick auf das vergangene Jahr im Gasthof 3 Kronen. Aber nicht nur das. Auch ein Ausblick und ein „kritischer Blick auf uns selbst, die aktuellen Entwicklungen und die Zukunft“, seien laut 1. Vorsitzendem Benedikt Göhr auf der Tagesordnung. „Weniger das Selbstlob der Vergangenheit, sondern die Diskussion für die Zukunft mit den Mitgliedern und der Stadt stehen im Vordergrund.“, so Göhr. Das Wirtschaftsforum hat dazu einen Forderungskatalog erstellt, den es präsentieren möchte. Aber ebenso tauchen viele kritische Fragen auf und so manche liegen nicht zum ersten Mal auf dem Tisch.

Im Kernpunkt stehen insbesondere die Marktsonntage in der Waagschale und die Stadt weiterhin vom WIFO in diesem großen Ausmaß unterstützt werden soll. Eine Neverendingstory sei das Thema Parken und die Zunahme des Durchfahrtsverkehrs. Die Überlegung, ob eine verkehrsberuhigte Innenstadt nicht die bessere Lösung ist, statt mangelnde Parkplätze und das fehlende Flair einer Fußgängerzone, erschreckt viele Innenstadtgeschäfte. Auch Fragen zur Aufenthaltsqualität, Familien- und Kinderfreundlichkeit am Marktplatz, zur selten gesehenen Citymanagerin, dem Einkaufsgutschein und gescheiterten Projekten mit der Geschäftsstelle Städtedreieck möchte Göhr mit den Mitgliedern klären. Eine Bewusstseinskampagne, kostenloses Parken für Kunden und die Social Media Arbeit seien weitere Höhepunkte.

Viel Stoff für die Ehrenamtler. Wer sich vorab informieren möchte, findet vieles über das WIFO online unter www.wifo-burglengenfeld.de

Offizielle Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Aktivitäten 2019
3. Finanzlage des Vereins (Kassenwart, Kassenrevisoren)
4. Ideen, Termine, Änderungen für 2020
7. Wünsche und Anträge

Lade Karte ...