Kostenloser Vortrag „Rheumatologie – viele Ursachen für Gelenkschmerzen“


Datum/Zeit
08.11.2021 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bürgertreff


Dr. Andreas Walberer (c/o Uwe Moosburger)

Asklepios Klinik im Städtedreieck mit „Klinik im Dialog“ im Bürgertreff

BURGLENGENFELD (sr). Oberarzt Dr. Andreas Walberer referiert am 8. November ab 19 Uhr über Hintergründe und Behandlungsmethoden.

Rheuma hat viele Gesichter. Rund 240 verschiedene Erkrankungen mit unterschiedlichen Beschwerden gehören zum sogenannten Rheumatischen Formenkreis.
Die Ursache der meisten chronisch-entzündlichen Rheumaformen ist noch nicht klar, die Behandlungserfolge vor allem in den letzten 15 Jahren sind jedoch beachtlich, weiß Dr. Andreas Walberer, erfahrener Facharzt für Rheumatologie und Nephrologie (Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen) und Experten für Autoimmunkrankheiten.

Anmeldung erforderlich!
Über Hintergründe, aber vor allem auch über die einzelnen Behandlungsmethoden berichtet der Oberarzt an der Asklepios Klinik im Städtedreieck, am Montag, 8. November, ab 19 Uhr im Bürgertreff Burglengenfeld (Europaplatz 1). Wie alle „Klinik im Dialog“-Vorträge legt auch der Abend zu „Rheumatologie – viele Ursachen für Gelenkschmerzen“ großen Wert darauf, vor allem offene Fragen allgemeinverständlich beantwortet werden.

Der Vortrag ist kostenlos, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@vhs-staedtedreieck.de oder per Telefon 09471 3022-333. Wichtig: Im Bürgertreff gilt die 3G-Plus-Regelung (Genesen, geimpft oder negativer PCR-Test).

Lade Karte ...