Wurzelwasser-Konzert 2021 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof


Datum/Zeit
11.09.2021 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadthalle Maxhütte


Hans Deml (rechts) und Mathias Rasch (2.v.r.) gehören nun neben Tobias Heindl (2.v.l.) und Martin „Spider“ Barth (links) zur Band „Wurzelwasser“. (Foto: Jürgen Heger)

Mit alten Wurzeln und neuen Trieben!

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Die Bayerische Mundart-Band Wurzelwasser löst sich auf und findet sich neu. Eine Bestandsaufnahme nach fast 10 Jahren Austropop aus Bayern!
Den 1. Auftritt hatte Wurzelwasser am 6. Oktober 2012 im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof unter dem Motto „Mundart – Tobias Heindl & Friends“. Im Jahr darauf folgten die Aufnahmen für die CD „Mei alte Stadt“, eine Hommage von Tobias Heindl an diese, seine Heimatstadt und die CD „Giassn“, gemeinsam aufgenommen im eigenen Heidelberger Tonstudio. Damals noch mit dem Namen MTM folgten Jahr für Jahr weitere Auftritte in der bayerischen Heimat und die Fangemeinde wuchs stetig an. Die musikalische Mischung aus bekannten Klassikern des Austropops, Übersetzungen ins Bayerische und Eigenkompositionen fand Anklang bei der Hörerschaft. So folgte in regelmäßigen Abständen 2017 die CD „G’mahde Wiesn“ und 2020 die „Sing & Sang“-CDs. Zahlreiche Konzerte sind es seit Gründung bereits geworden und im nächsten Jahr steht auch schon das 10-jährige Jubiläum an. Ein Grund in schweren Zeiten nach vorne zu blicken. Denn in jedem Abschied steckt auch ein Aufbruch und das Bedürfnis an dem festzuhalten, was gewachsen ist. Nachdem die Gründungsmitglieder Mathias Kellner und Martin Dietl ihren Ausstieg bekannt gaben, war für Tobias Heindl und Martin „Spider“ Barth schon bald klar, am Fortbestehen von Wurzelwasser festzuhalten.

NEUBESETZUNG MIT ALTBEKANNTEN

Mit Mathias Rasch, der am 8. August 2015 bei einem Auftritt in Maxhütte-Haidhof schon einmal ausgeholfen hat und Hans Deml, dem singenden Lokalmatador aus dem Städtedreieck, wurden passionierte Musiker gefunden, die Leidenschaft und Begeisterung für das Projekt Wurzelwasser teilen. Der aus dem Chiemgau stammende Rasch, bekannt als Sänger der STS Coverband „Auf A Wort“ und der Revue-Show „I am from Austria“ ist bereits langjährig in der Szene unterwegs und mit allen bayerischen Bühnenwassern gewaschen. Der Burglengenfelder Hans Deml, Sänger der Country & Folk Band „The Rooster Crows“, mit markanter und in der Region wohlbekannter Stimme, ebenso Fan des frühen Austropop und begeistert vom kreativen Umgang mit dieser fast schon traditionellen Musik.

Am 11. September 2021 kann man Wurzelwasser in dieser Neubesetzung bei ihrem Auftritt in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof am Ursprungsort zum ersten Mal hören. Das Konzert sollte bereits am 14. Februar 2021 stattfinden und musste coronabedingt verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Karten für das Konzert können nach wie vor an den bekannten Vorverkaufsstellen (Stadtkasse und Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof, Postfiliale Chwastek) zum Preis von je 22 € gekauft werden.
Die Band hofft, dass die Fans gemeinsam mit Wurzelwasser nach vorne blicken! Jede Wurzel braucht a Wasser, jedes Leben braucht an Sinn.

Lade Karte ...