ZWICKL Schwandorfer Dokumentarfilmtage zu Gast im Autokino Wackersdorf


Datum/Zeit
03.12.2020 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Autokino Wackersdorf


Dreiviertelblut – Foto: Stadt Schwandorf

Vom 3. bis 6. Dezember 2020 werden vier herausragende Dokumentarfilme beim ZWICKLlight#2 gezeigt.

WACKERSDORF (sr). Das ZWICKLlight holt die Dok.tour mit vier Publikumslieblingen nach Wackersdorf! Die Schwandorfer Dokumentarfilmtage ZWICKL organisieren auch außerhalb des jährlichen Festivals einzelne Dokumentarfilmvorstellungen an unterschiedlichsten Orten mit unterschiedlichsten Veranstaltern. Diese kleinen, dokumentarischen Lichtblicke verkürzen dem Publikum unter dem Titel „ZWICKLlight“ die Wartezeit auf das nächste Festival und stärken die Zusammenarbeit mit Betrieben oder Kooperationspartnern. Der Eintrittspreis ist bei diesen Veranstaltungen nicht an den Zwickl zwei Euro) gebunden und geht an die Veranstalter.

ZWICKLlight#2: Vier Dokumentarfilmlieblinge des Dok.festes München gehen auf Dok.tour

Das ZWICKLlight holt für seine zweite Auflage die Dok.tour nach Schwandorf.
Die Dok.tour gehört zum Dok.fest München und zeigt jährlich eine Auswahl ihres Festivalprogramms in Kinos in ganz Bayern, Dieses Mal wären vier Kinos in Regensburg, Bad Endorf, Aschaffenburg und Schwandorf (Lichtwerk Kino) dabei gewesen.
Das Dok.fest München ist eines der größten Dokumentarfilmfestivals in Europa und hatte bei der diesjährigen Online-Version des Festivals im Mai über 70 000 Zuschauer.
Aufgrund der geltenden Corona-Regeln muss die Dok.tour nun als Online-Edition laufen- mit der Option zur Spende für die Kinos. Das Schwandorfer Lichtwerk Kino hat als einziges teilnehmendes Kino die Möglichkeit auf ein Autokino auszuweichen. Denn es hat als Corona-Außenstelle das Autokino Wackersdorf eingerichtet und zeigt mit dem ZWICKLlight gemeinsam nun die vier Publikumslieblinge der Dok.tour auf großer Leinwand.

PROGRAMM:

Donnerstag. 3.12. und Samstag, 5.12. // 19 Uhr: TONSÜCHTIG- Die Wiener Symphoniker von Innen
Der Film gewährt exklusive Eindrücke in die Welt der hochbegabten Berufsmusiker eines der bekanntesten Orchester der Welt und ist begleitet von deren atemberaubender klassischer Musik.

Freitag, 4.12. // 19 Uhr: SWINGER- Die wunderbare Welt des Partnertauschs
„Alle sind glücklich“, erklärt die Leiterin eines Pornokinos stolz. Die Regisseurin Zimmermann gewährt einen frivolen Blick auf die Sexualität in den Wohnzimmern und Swingerclubs Deutschlands.

Samstag, 5.12. // 17 Uhr DER BÄR IN MIR
Ein Film, der für die ganze Familie geeignet ist: für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene. Er nimmt sie mit in die fabelhafte Welt der starken Grizzly-Bären. Der Regisseur Roman Droux geht gemeinsam mit dem weltbekannten Bärenforscher David Bittner auf Spurensuche und findet sie in der unendlichen Wildnis Nordamerikas: mächtig, erhaben und unzähmbar.

Sonntag, 6.12. // 20 Uhr: DREIVIERTELBLUT. Weltraumtouristen
Hierzu schalten wir den Regisseur, der gemeinsam mit Marcus H. Rosenmüller Regie geführt hat, zum Live-Gespräch auf die Leinwand.
Dreiviertelblut- viele kennen Ihre bayerische Musik aus Marcus Rosenmüllers Filmen wie „Wer früher stirbt ist länger tot“ , oder eben von den zahlreichen Alben, die sie seit 2012 veröffentlicht haben. Sie machen aber nicht die klassische bayerische Musik , wie manch anderer und ihre Persönlichkeiten, der Geist und der Humor von Sebastian Horn und Gerd Baumann ist sowieso einzigartig.

Autokino Wackersdorf
Das Autokino befindet sich auf dem Parkplatz gegenüber des Pro Kart Raceland, Industriestraße 8, 92442 Wackersdorf.
Alle Tickets werden bei der Einfahrt kontaktlos durch die Scheibe gescannt. Popcorn, Softdrinks, Bier und Glühwein gibt es in einer Snack-Bude. Der Filmton wird über das Autoradio empfangen.

Tickets
Tickets gibt es ausschließlich online unter www.kino-schwandorf.com
7,00 € zzgl. VVK-Gebühr, Ticketpreis Rückbank 3,00 € zzgl. VVK-Gebühr

Veranstalter: Autokino Wackersdorf
ZWICKLlight#2 ist eine Kooperation der ZWICKL Schwandorfer Dokumentarfilmtage mit der Dok.tour und dem Autokino Wackersdorf.

CORONA-HINWEISE: Die Stellplätze werden vor Ort vom Einlasspersonal zugewiesen. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen, sowie die Maskenpflicht, wenn Sie das Auto verlassen.

Weitere Informationen auf
www.2wickl.de
www.kino-schwandorf.de
www.dokfest-muenchen.de/DOK_tour

ZWICKL Schwandorfer Dokumentarfilmtage
Festivalleitung: Anne Madlene Schleicher
Maximilianstraße 8
92421 Schwandorf

Tel.:015734047606
www.2wickl.de

Das ZWICKL ist eine Veranstaltung der Stadt Schwandorf.

Karte nicht verfügbar