Praktikum als Einstieg in das Kulturmanagement

Stadt Schwandorf schafft Möglichkeit

Das Kulturamt der Stadt Schwandorf schafft ab März 2022 die Möglichkeit, Praxiserfahrung im Kultur- und Veranstaltungsmanagement zu sammeln, und zwar über ein mehrmonatiges Praktikum im Projekt- und Veranstaltungsbüro.

„Uns ist es ein großen Anliegen, dass junge Menschen, die später in der Kulturbranche arbeiten möchten, auch in der aktuellen Zeit die Gelegenheit für ein Praktikum bekommen“, so die Kulturmanagerin Nicole Zwicknagel. Die Stadtverwaltung hat sich aus diesem Grund dazu entschlossen, ein Praktikum auszuschreiben, mit flexibler Praktikumszeit zwischen 6 und 16 Wochen. „Für mich waren Praktika im Veranstaltungs- und Kulturbereich ausschlaggebend für meinen beruflichen Werdegang. So konnte ich nicht nur Vieles über den Arbeitsalltag und die Aufgabenbereiche in der Veranstaltungsorganisation lernen, sondern auch meine ersten Kontakte in die Branche knüpfen“, erzählt Zwicknagel, die seit 2020 das Veranstaltungsbüro des Kulturamts leitet und zuvor im Konzert- und Festivalmanagement tätig war.

Die Schwerpunkte des Praktikums liegen in den Bereichen Veranstaltungsorganisation, Social Media und Online-Kommunikation. Vor allem die Mitarbeit an den Vorbereitungen der städtischen Kulturveranstaltungen im Sommer stehen im Vordergrund, wie zum Beispiel der Open-Air-Konzerten des Come Together Festivals, des Kultursommers im Spitalgarten oder des für Juni geplanten Kulturfestes der Oberpfälzers in Schwandorf. Über diese Praktikumsmöglichkeit hinaus, plant die Kulturverwaltung der Stadt Schwandorf zukünftig eine Einsatzstelle für den Freiwilligendienst Kultur und Bildung zu schaffen, bei der junge Menschen im Alter von 15 bis 26 Jahren in Vollzeit ein Jahr lang hinter die Kulissen der Kulturarbeit blicken können, um sich beruflich und persönlich zu orientieren. Zwicknagel ist überzeugt: „Die Kulturbranche muss nach diesen harten zwei Jahren wieder aufleben und braucht deshalb in Zukunft – vielleicht mehr denn je – junge, motivierte Menschen, die anpacken und Kultur mitgestalten wollen“.

Wer damit anfangen und Praxiserfahrung sammeln möchte, sei im Veranstaltungsbüro des Kulturamts genau richtig.

Interessierte können sich direkt an Nicole Zwicknagel wenden,
Tel 09431 45-247 oder per Mail an kultur@schwandorf.de.