150 Jahre auf 240 Seiten

FFW Dietldorf überreicht dem Landrat die druckfrische Festschrift

BURGLENGENFELD (sr). Dietldorf steht vom 9. bis 12. Mai ganz im Zeichen der Feuerwehr. In diesen Tagen wird das 150-jährige Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Dietldorf gefeiert.

Vorsitzender Sascha Kellner (links) und Autor Florian Braun (rechts) stellen dem Landrat die Festschrift zum 150-jährigen Bestehen der FFW Dietldorf vor. (foto: Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf)

Landrat Thomas Ebeling, der für dieses Fest die ehrenvolle Aufgabe des Ehrenschirmherrn übernommen hat, erhielt aus den Händen des ersten Vorsitzenden Sascha Kellner und des Schriftführers und Autors der Festschrift, Florian Braun, eines der ersten Exemplare der Chronik.

Der Landrat wünschte den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden schöne Festtage und freute sich, dass es im Landkreis Schwandorf eine große und engagierte Feuerwehrfamilie gibt, die gut aufgestellt ist. „Auch in Dietldorf haben wir eine Hilfsorganisation, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr einsatzbereit ist“, lobte der Landrat die Frauen und Männer, die mit viel Idealismus die Tradition des Helfens bis heute tatkräftig weiterführen.

Die Chronik ist während der Festtage im Festbüro und im Übrigen im Landgasthof Metzgerei Weiß und im Gasthaus Reindl in Dietldorf zu erwerben.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner