Ausbildung bei der Stadt Schwandorf mit Erfolg abgeschlossen

SCHWANDORF (sr). Oberbürgermeister Andreas Feller gratulierte Lisa Kühner und Anna Haller bei einer kleinen Feierstunde herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung zur Verwaltungsfachangestellten.

Die Freude ist groß bei Lisa Kühner (2. von links) und Anna Haller (3. von rechts) über die erfolgreiche Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. OB Feller (3. von links), Stefan Schamberger, Leiter des Amtes Öffentliche Sicherheit, Ordnung und Personal (2. von rechts), Personalratsvorsitzenden Paul Bäßler (links außen) und die Jugend- und Auszubildendenvertreterin Franziska Bink (rechts außen) gratulieren. Foto: Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

„Wir freuen uns über das gute Prüfungsergebnis unserer Auszubildenden!“ so Oberbürgermeister Andreas Feller. In Zeiten, in denen Fachpersonal schwer zu bekommen ist, ist es ein Glücksfall, wenn hervorragend ausgebildete Fachkräfte ihr Wissen und Können auch künftig bei der Stadt Schwandorf einbringen.“

Am 01.09.2019 begannen Lisa Kühner und Anna Haller ihre Ausbildung bei der Stadt. Drei Ausbildungsjahre liegen nun hinter ihnen. Für die umfassende praktische Ausbildung durchliefen die Azubis die einzelnen Ämter und Fachabteilungen der Stadtverwaltung. Der schulische Teil wurde bei der Bayerischen Verwaltungsschule und in der Berufsschule Regensburg absolviert. Wegen Corona fand ab 2020 ein Großteil des Unterrichts nicht in Präsenz statt, sondern musste mit viel Disziplin und Lerneifer online absolviert werden.

Lisa Kühner wird bereits in ihre neuen Aufgaben in der Stadtkämmerei eingearbeitet und auch Anna Haller hat schon ihre neue Tätigkeit in der Stadtplanung aufgenommen.

Stefan Schamberger, Leiter des Amtes Öffentliche Sicherheit, Ordnung und Personal und Personalratsvorsitzender Paul Bäßler schlossen sich zusammen mit der Jugend- und Auszubildendenvertreterin Franziska Bink den Gratulationen und den guten Wünschen für die Zukunft an.