Mittelschüler freuen sich über neue Schulküche

MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Manch eine Schülerin und mancher Schüler dürften in den ersten Schulwochen nicht schlecht gestaunt haben, als sie in der Mittelschule Maxhütte-Haidhof die Schulküche betraten – denn die Küche wurde in den Sommerferien komplett erneuert. Knapp 57.800 Euro hat sich die Stadt Maxhütte-Haidhof die neue Küche kosten lassen.

Ronny Harz vom technischen Bauamt der Stadt, Hauswirtschaftslehrerin Martina Schuh, Schulleiterin Elisabeth Hillinger und Erster Bürgermeister Rudolf Seidl besichtigten die neue Schulküche der Mittelschule (v.l.). Foto: Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-Haidhof

Um sich das Ergebnis anzusehen, statteten Erster Bürgermeister Rudolf Seidl und Ronny Harz vom technischen Bauamt der Stadt der Mittelschule in der zweiten Schulwoche einen Besuch ab. Bei dem Termin waren auch Schulleiterin Elisabeth Hillinger und Hauswirtschaftslehrerin Martina Schuh anwesend. Frau Schuh hatte sich schon seit einigen Jahren eine neue Schulküche gewünscht, da die alte Küche bereits starke Gebrauchsspuren aufwies und längst nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik war. Nun ging ihr Wunsch in Erfüllung!

Zusammen mit Ronny Harz plante sie die Küche, damit diese den Ansprüchen der Schule möglichst gut gerecht werden würde. Ende März fand dann die Ausschreibung statt. Für die Umsetzung wurde die Tischlerei Wolschendorf & Bley aus Pößneck in Thüringen beauftragt. „Wir sind sehr froh, dass der komplette Umbau in den Sommerferien stattfinden konnte, so wurde der Unterricht durch die Arbeiten zu keiner Zeit gestört“, erzählt Harz.

Die neue Schulküche verfügt über insgesamt 16 Arbeitsplätze. Neben mehreren Spülbecken, Kochfeldern und Backöfen bietet die Küche auch zwei Spülmaschinen, zwei Kühlschränke und viel Stauraum für die benötigten Utensilien. „An den Geräten haben wir nicht gespart – alle sind modern und hochwertig“, berichtet Harz. Bürgermeister Seidl wünschte den Schülerinnen und Schüler sowie den beiden Hauswirtschaftslehrerinnen viel Freude bei der Nutzung der modernen und funktionalen Schulküche.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner