Schnupperfahrt mit dem Schulbus

Die Kinder freuten sich, vorab die Schule und das Busfahren kennenzulernen. Foto: Stadt Teublitz

TEUBLITZ (sr). Am Freitag vor Schulbeginn wurden auch dieses Jahr wieder alle Erstklässler in die Schule eingeladen, um die vielleicht vorhandene Scheu vor der Schule und dem zukünftigen Klassenzimmer abzulegen. Insgesamt 60 Mädchen und Jungen kamen dieses Jahr in Teublitz neu in die 1. Klasse. 35 davon fahren mit dem Schulbus. Daher lud die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsunternehmen Oliver Ehrenreich und der Telemann-Grundschule Teublitz auch dieses Jahr wieder zu einer Schnupperfahrt mit dem Bus ein. Dabei ging es auch darum, das richtige Ein- und Aussteigen sowie die Haltestelle und vieles mehr etwas besser kennenzulernen.

In der Schule wurden dann alle kurz durch Stadtkämmerer Georg Beer, die neue Schulleiterin Susanne Muffert, deren neue Stellvertreterin Stefanie Friedl, die Elternbeiratsvorsitzende Kerstin Feicht und den neuen Verkehrserzieher der PI Burglengenfeld begrüßt. Danach wurde den Kindern bei einem kleinen Rundgang mit den Klassenlehrerinnen die Schule und das Klassenzimmer gezeigt.