Sportunterricht an der Grundschule mit dem FSV Steinsberg

Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September 2022 organisierte der FSV Steinsberg eine zusätzliche Sportstunde für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Steinsberg.

Die engagierten Trainer des FSV, v.l.n.r.: Marko Braun, Peter Dobler, Robert Bildl, Christian Moser mit den Schülerinnen und Schülern der dritten Klasse und ihrer Lehrerin Frau Mathe. Foto: FSV Steinsberg

Das nasskalte Wetter hatte ein Freilufttraining nicht mehr möglich gemacht. Die Steinsberger Trainer, welche sich extra für den Tag freigenommen hatten, wollten so schnell jedoch nicht aufgeben und planten die Sportstunde um und passten die Übungen an die Gegebenheiten der Turnhalle an.

So organisierte man kurzerhand mit Kästen, Bänken, Matten, Rebounder und Minitore eine Schulstunde, um den Kindern den Fußballsport näher zu bringen. Die Übungen haben die Trainer so aufgebaut, dass sowohl Neulinge als auch bereits geübte Kinder am Ball problemlos teilnehmen und Spaß haben konnten.

An unterschiedlichen Stationen konnten die Kinder erste Bewegungserfahrungen am Ball, sowie die grundlegenden Fußballtechniken erlernen, in einer abschließenden Station wurde in Kleingruppen dann richtig gekickt bis die Tornetze rauchten.-Die Kinder konnten das erlernte umsetzen und sich vor der nächsten Schulstunde nochmals richtig auspowern.

Weitere Infos findet man unter www.fsv-steinsberg.de