Betrunkener verursacht Verkehrsunfall und verletzt hierbei seinen Beifahrer

Polizeiinspektion Schwandorf – 15.10.2023 –

Schwandorf …..

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall und verletzt hierbei seinen Beifahrer …..

Am 15.10.2023, gegen 01:00 Uhr, verursachte ein 19-Jähriger Fahranfänger im Innenstadtbereich von Schwandorf einen Verkehrsunfall. Er verlor aufgrund seiner starken Alkoholisierung und laut Zeugenangaben auch aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und raste gegen eine Zaun. Hierbei wurde sein Beifahrer leicht verletzt. Der Zaun sowie der Pkw wurden bei dem Unfall stark beschädigt, der Pkw verlor zudem einen Reifen. Der betrunkene Autofahrer versuchte zunächst noch mit dem Pkw zu flüchten, kam aber nur wenige Meter von der Unfallörtlichkeit entfernt aufgrund des fehlenden Reifens zum Stehen. Durch unbeteiligte Zeugen wurde eine Polizeistreife hinzugezogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 19-Jährige mehr als 1,6 Promille hat. Der Führerschein des Autofahrers wurde durch die Polizeistreife sichergestellt. Zudem wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sein Beifahrer wurde zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Den 19-Jährigen erwartet nun u. a. eine Anzeige wegen des Straftatbestandes Gefährdung des Straßenverkehrs. So schnell wird der 19-Jährige kein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug mehr fahren dürfen.

Brückenpfeiler der Adenauerbrücke beschmiert

Am 14.10.2023, gegen 21:30 Uhr, beschmierten drei Jugendliche mit einem Stift einen Brückenpfeiler der Adenauerbrücke. Dies wurde durch zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes beobachtet. Daraufhin nahmen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes die drei Personen fest und verständigten die Polizei. Die Schmierereien waren ca. 30 Zentimeter lang. Nach erfolgter Aufnahme durch die Polizei wurden die drei Jugendlichen ihren Eltern übergeben,. Die drei erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Körperverletzung in der Innenstadt

Am 14.10.2023, gegen 01:45 Uhr, kam es im Innenstadtbereich von Schwandorf zu einer Körperverletzung. Zwei Männer im Alter von 23 Jahren sowie 33 Jahren wurden von einem 44-Jährigen geschlagen. Hierbei wurden diese leicht verletzt. Der 44-Jährige ergriff nach der Auseinandersetzung zunächst die Flucht. Im Rahmen der Fahndung konnte er jedoch durch eine Polizeistreife angetroffen und kontrolliert werden. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert. Den 44-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen eines Körperverletzungsdelikts.

Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft

Am 13.10.2023, gegen 12:40 Uhr, kam es in einem Bekleidungsgeschäft in Schwandorf zu einem Ladendiebstahl. Der 24-Jährige Täter entwendete zwei T-Shirts, indem er diese anzog und unterhalb seiner eigenen Kleidung trug. Anschließend ging er so, ohne zu bezahlen, aus dem Bekleidungsgeschäft. Die Tathandlung sowie der „Fluchtversuch“ konnten durch eine Verkäuferin beobachtet werden. Diese sprach den Täter vor dem Geschäft auf die Diebstahlshandlung an und nahm ihn vorläufig fest. Anschließend verständigte sie die Polizei. Den Täter erwartet nun eine Anzeige aufgrund eines Ladendiebstahls.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner