Energydrinks gestohlen

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 18.10.2023 –

Teublitz …..

Energydrinks gestohlen …..

Am Dienstag um 12.35 Uhr konnte eine Kundin im EDEKA-Markt beobachten, wie zwei Jugendliche mehrere Dosen eines namhaften Energydrink-Herstellers in ihre Rucksäcke packten und dann den Markt verlassen wollten, ohne die Getränke zu bezahlen. Die Kundin konnte einen der beiden Täter festhalten und dem Personal übergeben, der andere konnte sich lösen und lief weg. Da aber dessen Personalien bekannt sind, wird auch er einer Anzeige nicht entkommen. Der festgehaltene Jugendliche wurde seiner Mutter übergeben. Auch wenn der Entwendungsschaden eher gering ist, erwartet beide eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Maxhütte-Haidhof

Unfallflucht geklärt

Am Dienstg gegen 10.00 Uhr fuhr eine Pkw-Fahrerin rückwärts aus dem Parkplatz einer Apotheke in die Regensburger Straßen ein und stieß dabei mit ihrem Pkw gegen ein gegenüber parkendes Fahrzeug. Während die neben dem Pkw stehende Fahrerin des beschädigten Pkw noch mit Handzeichen auf den Unfall hinwies, entfernte sich die Verursacherin von der Unfallstelle. Da sich die Geschädigte aber das Kennzeichen merkte, konnte die Fahrerin schnell ermittelt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Schaden am parkenden Pkw wird auf rund 300.- Euro geschätzt. Es entstanden drei Kratzer am Kotflügel und eine Delle. Der Pkw der Verursacherin war augenscheinlich unbeschädigt.

Burglengenfeld

Betrunken mit Fahrrad gestürzt

Am Dienstag um 15.55 Uhr stürzte ein Radfahrer in der Regensburger Straße und blieb neben seinem Fahrrad liegen, war aber unverletzt. Ein Alkoholtest durch die Polizei ergab 2,60 Promille. Der 39-jährige Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht und dort wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, da es auch für Radfahrer eine Promillegrenze (1,60) gibt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner