Hitzige Auseinandersetzung im Straßenverkehr

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 23.5.2024 –

Hitzige Auseinandersetzung im Straßenverkehr …..

A93 – AS PONHOLZ. Zwei Männer fuhren gestern gegen 16.20 Uhr mit ihren Autos hintereinander auf der A93 her. Die beiden Herren im Alter von 27 und 41 Jahren waren sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen scheinbar uneins über den korrekt zu haltenden Sicherheitsabstand. Nachdem sie in Ponholz von der Autobahn abgefahren waren, sei es zu absichtlichen Ausbremsmanövern bis zum Stillstand gekommen. Die Männer stiegen daraufhin aus und hätten sich übelste Beleidigungen an den Kopf geworfen. Nachdem sie wieder in ihre Fahrzeuge eingestiegen waren, fuhren sie weiter hintereinander her. Einer der beiden rief schließlich die Polizei. Die Aufnahme des Sachverhalts erfolgte durch die Polizeiinspektion Burglengenfeld. Die weiteren Ermittlungen wegen Beleidigung und Nötigung im Straßenverkehr führt nun die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die beiden Streithähne aus Stadt und Landkreis Regensburg waren mit einem schwarzen 7er BMW und einem lilafarbenen Renault Zoe unterwegs.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner