Ohne Führerschein unterwegs

PI BURGLENGENFELD – 29.8.2018 …

Burglengenfeld …

Ohne Führerschein unterwegs …
Am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, wurde ein amtsbekannter 33jähriger Mann aus dem Stadtgebiet in der Pfälzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er mit dem Mazda unterwegs war, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Seine Beifahrerin, eine 23jährige Frau aus dem Landkreis Fürth, wird ebenfalls angezeigt, da sie als Halterin des Pkw die Fahrt zuließ, obwohl ihr bekannt war, dass der Fahrer keinen Führerschein hat.

Erneut Sachbeschädigung am Gymnasium
Im Zeitraum von Samstag bis Dienstag verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zum Sportgelände am Gymnasium und schlug die Scheibe eines Containers des TV Burglengenfeld ein. Weiter schlitzte der Täter die Hochsprungmatte auf und verknotete das Sicherungsnetz der Diskusanlage. Die Schadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro. Ein Tatzusammenhang mit den Sachbeschädigungen der letzten Wochen dürfte gegeben sein. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet dringend um Zeugenhinweise unter der Tel. 09471/7015-0.

Teublitz

Nach Vorfahrtsverletzung leicht verletzt
Am Dienstag, gegen 17.00 Uhr, fuhr eine 72jährige Opel-Fahrerin aus dem Stadtgebiet vom Verkehrsübungsplatz neben dem Friedhof auf die Regensburger Straße ein. Hierbei übersah sie eine 81jährige Frau, ebenfalls aus Teublitz, die mit ihrem E-Bike auf dem linken Gehweg in Richtung Saltendorf fuhr. Durch den Anstoß stürzte die Radfahrerin und wurde leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.