Verdächtiger Geruch in Pflegeheim in Lappersdorf

Polizeiinspektion Regenstauf – 4.1.2024 –

Verdächtiger Geruch in Pflegeheim in Lappersdorf …..

Lappersdorf. Nach der Mitteilung über einen auffälligen Geruch im Bereich eines Büros in einem Pflegeheim im Seraph-Baumer-Weg am Mittwochabend, 03.01.2023 gegen 19.45 Uhr rückte die örtliche Feuerwehr und eine Streife der Polizeiinspektion Regenstauf zur Überprüfung an. Eine Evakuierung der Bewohner war aufgrund der Feststellungen vor Ort nicht erforderlich. Im Zuge der Abklärungen der Feuerwehr mittels Meßgeräten konnte ein Kühlschrank als Ursache festgestellt werden. Das Gerät an dem offensichtlich ein technischer Defekt vorlag wurde außer Betrieb gesetzt und die Räumlichkeiten durchgelüftet. Vorsorglich wurden vier Personen vom ebenfalls verständigten Rettungsdienst untersucht.

Pkw in Lappersdorf beschädigt

Lappersdorf. Im Zeitraum von Dienstagabend, 02.01.2023 bis Mittwochmittag machte sich ein unbekannter Täter an einem geparkten Pkw in der Hauptstraße im Ortsteil Kareth zu schaffen und beschädigte das Fahrzeug an Fahrertüre und Reifen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Getuntes Fahrzeug ohne Erlaubnisse in Regenstauf

Regenstauf. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle kurz nach Mitternacht von Mittwoch, 03.01.2023 auf Donnerstag stellten Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf am BMW eines 20-jährigen Landkreisbewohners fest, dass dieser einen Heckspoiler angebracht hatte, ohne hierbei die erforderlichen Bestimmungen zu beachten. Da zudem sicherheitsrelevante Veränderungen bei der Bereifung erkennbar waren, wurde die Weiterfahrt untersagrt und ein Ermittlungsverfahren wegen verschiedener verkehrsrechtlicher Verstöße eingeleitet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner