Reifen an geparkten Fahrzeugen in Regenstauf zerstochen – Zeugenaufruf

Reifen an geparkten Fahrzeugen in Regenstauf zerstochen – Zeugenaufruf …..

Regenstauf. Am Mittwochabend, 15.02.2023 wandte sich gegen 21.00 Uhr eine Frau an die Polizei, die festgestellt hatte, dass an ihrem in der Franz-Schubert-Straße geparkten schwarzen Mercedes zwei Reifen offensichtlich zerstochen worden waren. Bei der Anzeigenaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf wurden noch zwei weitere Fahrzeuge mit platten Reifen in der Johann-Sebastian-Bach-Straße festgestellt. Zudem wandte sich am Donnerstagmorgen, 16.02.2023 ein Anwohner aus der Regendorfer Straße im Ortsteil Diesenbach an die Polizei, da er festgestellt hatte, dass an seinem Fahrzeug, das in der Regendorfer Straße geparkt stand, zwei Reifen mutmaßlich zerstochen wurden.
Der entstandene Sachschaden an den betroffenen Fahrzeugen liegt bei mehreren hundert Euro.
Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Täter aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.
• Wem ist in den Abend- und Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag im Bereich der Tatorte eine Person aufgefallen, die mit den Sachbeschädigungen in Verbindung stehen könnte?
• Gibt es noch weitere Geschädigte, auch länger zurückliegend, an deren Fahrzeugen die Reifen beschädigte wurden?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner