Unfallflucht in Ramspau

Polizeiinspektion Regenstauf – 25.6.2023 –

Unfallflucht in Ramspau …..

REGENSTAUF, LKR. REGENSBURG. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Abend des 19.06.2023 auf dem Parkplatz des Ramspauer Hofs einen geparkten Pkw. An diesem entstand entlang der rechten Fahrzeugseite ein Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro.
Da sich der Verursacher entfernte, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, leitete die Polizeiinspektion Regenstauf ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0.

Unfallflucht in Bernhardswald

BERNHARDSWALD, LKR. REGENSBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag (23./24.06.) fuhr in Bernhardswald in der Nähe der B16 ein unbekannter Fahrzeugführer mit lautem Knall gegen ein Garagentor. Am nächsten Morgen wurde ein Sachschaden am Tor von ca. 2.000€ festgestellt.
Der unbekannte Fahrzeugführer kümmerte sich nicht um die Schadenregulierung. Um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr. 09402/9311-0 wird gebeten.

Betrunkenes Ehepaar im Straßenverkehr

KALLMÜNZ, LKR. REGENSBURG. Am Samstagabend stürzte in der Nähe von Kallmünz ein 50-jähriger Mann infolge seines Alkoholgenusses mit seinem E-Scooter. Er zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu und kam ins Krankenhaus. Da er auf die aufnehmenden Beamten einen stark alkoholisierten Eindruck machte, wurde im Krankenhaus neben der ärztlichen Versorgung auch eine Blutentnahme durchgeführt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Kurz nach dem Unfall fuhr die Ehefrau des Gestürzten mit ihrem Pkw zur Unfallörtlichkeit – allerdings war auch sie alkoholisiert. Ihr Pkw wurde vor Ort abgestellt und die Frau muss mit einem 1-monatigen Fahrverbot sowie einem empfindliches Bußgeld rechnen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner