Verkehrsunfälle bei Regenstauf

Polizeiinspektion Regenstauf – 9.1.2024 –

Verkehrsunfälle bei Regenstauf …..

Regenstauf. Am Montag, 08.01.2024 ereigneten sich im Tagesverlauf zwei Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt drei Personen verletzt wurden.
Gegen 08.30 Uhr kollidierten an der Kreuzung der Staatsstraße 2149 und der Kreisstraße 18 bei Eichlberg zwei Pkw´s nachdem eine 33-jährige Frau aus Wiesau mit ihrem Ford Fiesta aus der untergeordneten Kreisstraße in die Staatsstraße eingefahren war. Hierbei übersah die Ford Fahrerin offensichtlich einen VW, der von einer 48-jährigen Landkreisbewohnerin gelenkt wurde. Die beiden beiden Fahrzeugführerinnen erlitten jeweils Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 23.000 Euro.
Gegen 11.00 Uhr fuhr ein 62-jähriger Landkreisbewohner mit seinem Mercedes Kastenwagen auf einen Pkw Skoda auf, der aufgrund des Bauernprotestes zwischen Ponholz und Hagenau langsam auf der Staatstraße 2397 in Richtung Regenstauf fuhr. Bei dem Unfall erlitt der 62-Jährige Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand zudem Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.
In beiden Fällen hat die Polizeiinspektion Regenstauf die Ermittlungen zu den Unfallursachen aufgenommen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner