Verkehrsunfall mit Linienbus

Polizeiinspektion Regenstauf – 5.4.2023 –

Regenstauf/Loch …..

Verkehrsunfall mit Linienbus …..

Am Dienstag nachmittag kam es zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person: Im Kapellenweg wollte der Fahrer eines Vans an der Engstelle an einem stehenden Linienbus vorbeifahren, touchierte dabei mit dem Außenspiegel die Mauer eines Wohnhauses. Als er nun bremsen wollte, kam er auf das Gaspedal, was dazu führte, dass er gegen den Bus und eine andere Hausecke prallte. Im Linienbus waren keine Verletzten zu verzeichnen, die Beifahrerin im Van klagte über leichte Schmerzen. An den beiden Fahrzeugen und an den Hausecken entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 30.000,- Euro.

Regenstauf

Anruf über angebliche Kontosperrung führt zu einer Abbuchung von 22.500,- Euro

Am Dienstag gegen Mittag bekam ein 56jähriger Regenstaufer einen Anruf: Seine Online-Bank meldete sich, dass angeblich eine unberechtigte Abbuchung von seinem Konto stattfinden würde. Er bekam dann eine angekündigte Benachrichtigung zur Kontosperrung an seine Banking-App, welche er dann bestätigte. Allerdings erfolgte dann erst im nachhinein eine unberechtigte Abbuchung in Höhe von 22.500,- Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und will auf diese mögliche Berugsmasche hinweisen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner