Verkehrsunfall mit Personenschaden

POLIZEI-INSPEKTION Regenstauf – 3.1.2019 …
Regenstauf (Ortsteil Heilinghausen) …

Verkehrsunfall mit Personenschaden – Linienbus kommt von der Fahrbahn ab …
In den Mittagsstunden des 02.01.19 befuhr ein mit Fahrgästen besetzter Bus der Linie 43 die Staatsstraße 2149 von Regenstauf in Richtung Nittenau. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Bus im Ortsteil Heilinghausen auf winterglatter Fahrbahn einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Aufgrund des Aufpralles wurden die Busfahrerin und ein weiterer Fahrgast leicht verletzt. Beide wurde vorsorglich in umliegende Krankenhäuser zu weiteren Untersuchungen verbracht.
Am Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. € 50.000,-.
Die Freiwilligen Feuerwehren Ramspau und Heilinghausen waren vor Ort in Absperr- und Reinigungsmaßnahmen eingebunden.

Regenstauf

Verkehrsunfall mit Personenschaden – Rettungshubschrauber vor Ort
In den Abendstunden des 02.01.19 befuhr ein 61-jähriger Fahrzeugführer die Kreisstraße 21 von Hauzenstein in Richtung Regenstauf. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Fahrzeugführer aufgrund Eisglätte einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sowohl der Fahrzeugführer als auch seine Beifahrerin wurden durch Feuerwehrkräfte der FFW Regenstauf geborgen.
Beide wurde aufgrund des Verkehrsunfalles mittelschwer verletzt und wurden zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der vorsorglich verständigte Rettungshubschrauber wurde vor Ort nicht benötigt.
Am Unfallfahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. € 8000,-. Nachdem das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde es abgeschleppt.