Verkehrsunfall mit Sachschaden an der Globus-Kreuzung

Polizeiinspektion Schwandorf – 7.1.2024 –

Schwandorf …..

Verkehrsunfall mit Sachschaden an der Globus-Kreuzung …..

Am 05.01.2024, gegen 15:50 Uhr, kam es im Bereich der Globus-Kreuzung, zu einem Auffahrunfall. Ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf fuhr aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw einer vor ihm fahrenden Pkw-Fahrerin auf. An beiden Fahrzeugen entstand infolgedessen ein Sachschaden. Die Höhe des Gesamtschadens wird seitens der Polizei auf ca. 600 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Erpressung auf sexueller Grundlage

Am 05.01.2024 erstattete ein Mann älteren Alters Anzeige bei der Polizeiinspektion Schwandorf wegen eines Erpressungsversuchs. Der Anzeigenerstatter telefonierte zuvor via Videoanruf mit einem bislang unbekannten Täter. Dabei fertigte der unbekannte Täter widerrechtlich Bilder sexueller Natur vom Geschädigten. Nach Fertigung der Bilder forderte der unbekannte Täter den Geschädigten auf, 500 Euro zu bezahlen, weil die Bilder ansonsten öffentlich gemacht werden würden. Die Polizeiinspektion Schwandorf ermittelt aufgrund dessen nun u. a. wegen einer Erpressung auf sexueller Grundlage. Da es in jüngster Zeit vermehrt zu solchen Anzeigenerstattung kommt, weißt die Polizeiinspektion Schwandorf darauf hin, bei solchen Videoanrufen und Kontaktaufnahmen mit unbekannten Personen vorsichtiger zu sein. In nicht wenigen Fällen handelt es sich bei dem Gesprächspartner um Betrüger.

Verkehrsunfallflucht am Globus-Parkplatz

Am 05.01.2024, gegen 10:00 Uhr, kam es auf dem Globus-Parkplatz in Schwandorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte parkte ihren Pkw am Globus-Parkplatz. Eine 52-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf wollte in einer Parklücke neben der Geschädigten einparken. Hierbei touchierte sie das geparkte Fahrzeug und beschädigte dieses. Anschließend suchte sich die Unfallverursacherin eine andere Parklücke und ging zum Einkaufen in den Globus rein. Ein unbeteiligter Zeuge konnte diesen Vorfall beobachten und ging der Unfallverursacherin nach. Zudem teilte er den Sachverhalt den Globus-Mitarbeitern mit, welche die beiden Fahrzeughalter im Globus-Markt mit den Kennzeichen aufriefen. Die Unfallverursacherin meldete sich jedoch nicht bei den Globus-Mitarbeitern sondern ging wieder nach draußen zu ihrem Fahrzeug und wollte weggefahren. Der unbeteiligte Zeuge, welcher der 52-Jährigen Frau immer noch folgte, unterband dies und verständigte daraufhin die Polizei. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen einer Verkehrsunfallflucht.

Verkehrsunfallflucht in der Uhlandstraße

Im Zeitraum 04.01.2024, 20:30 Uhr, bis 05.01.2024, 11:30 Uhr, kam es in der Uhlandstraße in Schwandorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte hatte ihren Pkw in diesem Zeitraum in der Uhlandstraße geparkt. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurück kehrte, stellte sie einen Sachschaden links an der Stoßstange in Form von Kratzern fest. Die Polizeiinspektion Schwandorf ermittelt in dieser Sache wegen einer Verkehrsunfallflucht. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwandorf zu melden.

Müll illegal vor Baumarkt entsorgt

Im Zeitraum 02.01.2024, 20:00 Uhr, bis 03.01.2024, 08:00 Uhr, wurden im Hinterhof eines Baumarktes in Schwandorf illegal Müllsäcke mit Hausmüll entsorgt. Die Polizeiinspektion Schwandorf konnte den Verursacher ermitteln. Den 23-Jährigen aus dem Landkreis Schwandorf erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner