Vorfahrtsmissachtung führt zu Verkehrsunfall

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 6.1.2024 –

Teublitz …..

Vorfahrtsmissachtung führt zu Verkehrsunfall …..

Am Freitag 05.01.2024 gegen 17:45 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße SAD 1, auf Höhe der Anschlussstelle Teublitz, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen zum Unfallhergang ist davon auszugehen, dass ein 47-jähriger Fahrzeuglenker aus Regensburg an der Anschlussstelle Teublitz die Autobahn verließ und in die Kreisstraße einfahren wollte. Hierbei übersah er jedoch einen 71-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Schwandorf mit seinem Mercedes, welcher die vorfahrstberechtigte Kreisstraße befuhr.

Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 €. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner