Demonstration vergangene Nacht in Ponholz

Polizeiinspektion Burglengenfeld – 16.2.2024 –

Demonstration vergangene Nacht in Ponholz …..

MAXHÜTTE-HAIDHOF OT PONHOLZ. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag demonstrierten zwischen etwa 21 Uhr und 06 Uhr an der Zufahrt eines Auslieferungslagers einer Discounterkette in Ponholz. In der Spitze nahmen über 600 Personen teil, die teilweise auch mit Traktoren kamen. Aufgrund der Nachtzeit kam es eher zu leichteren Verkehrsbehinderungen. Der Lieferverkehr an der Zufahrt wurde stellenweise bei der Ein- und Ausfahrt behindert. Die Versammlung verlief störungsfrei.

Unfallflucht schnell geklärt

BURGLENGENFELD. Am Donnerstag ereignete sich gegen 18.20 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Regensburger Straße ein Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Stadtbewohner touchierte beim Ausparken mit seinem Auto einen geparkten BMW. Er verursachte dadurch einen Schaden mutmaßlich im vierstelligen Bereich. Anschließend fuhr der Verursacher nach Hause, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen beobachteten den Unfall und verständigten die Polizei. Der Verursacher konnte zu Hause schließlich angetroffen werden und wurde wegen des Verdachts der Straftat des unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.