Einmal mehr ein E-Scooter ohne Versicherung

Polizeiinspektion Schwandorf – 8.5.2024 –

Schwanadorf …..

Einmal mehr ein E-Scooter ohne Versicherung …..

Am Dienstag gegen 11.00 Uhr wurde in Schwandorf in der Klosterstraße eine 17-jährige E-Scooter-Fahrerin einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, daß das Gefährt noch nie versichert war. Die junge Frau aus dem Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld will von der Versicherungspflicht nichts gewußt haben. Dennoch muß sie sich nun in einem Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Familie an Ladendieben gefasst

Am Dienstag gegen 12.30 Uhr konnte in Schwandorf am Brunnfeld in einem Supermarkt ein Ladendieb drei Ladendiebe osteuropäischer Herkunft stellen, die Parfüms und Körperpflegeartikel im Wert von knapp 200 EURO nach draußen schaffen wollten. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um den 39-jährigen Familienvater, die 40-jährige Mutter und die 18-jährige Tochter, wohnhaft in der Gemeinde Bodenwöhr. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl eingeleitet.

Waghalsige Überholmanöver gefährdet Gegenverkehr

Am Dienstag gegen 15.00 Uhr war auf der B85 bei Bodenwöhr in Fahrtrichtung Bodenwöhr ein 25-jähriger Skodafahrer unterwegs. In einer Kurve überholte ein bislang unbekannter Fahrer eines braunen VW Jetta einen Lkw trotz doppelter durchgezogener Linie. Nur durch ein knappes Ausweichmanöver konnte der 25-jährige einen Unfall verhindern. Die PI Schwandorf ermittel nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Fahrrad geklaut

Ein bislang unbekannter Täter klaute Montag Mittag in Schwandorf in der Regensburger Straße am Parkplatz des Netto-Marktes ein Mountainbike der Marke Cube. Hier half auch das angebrachte Schloß nichts. Der Wert des blau-schwarzen Drahtesels betrug nach Angaben des 19-jährigen Eigentümers rund 500 EURO. Hinweise bitte an die PI Schwandorf, Tel. 09431/4301-0.

Mutmaßlichen Einbrecher geschnappt

Dienstagabend gegen 21.00 Uhr bemerkte ein Zeuge, wie sich ein zunächst unbekannter Täter in Wackersdorf in der Industriestraße im Bereich einer Zelthalle unberechtigt herumtrieb und hier scheinbar auf Diebestour war. Dann wäre die Person mit einem Pkw mit tschechischer Zulassung weggefahren. Bei der anschließenden Fahndung konnte das Fahrzeug, in dem sich ein 36-jähriger Tscheche befand, von Fahndungskräften der Grenzpolizei Waidhaus angehalten und vorläufig festgenommen werden. Diebesgut war zunächst nicht festzustellen. Ermittlungen wegen eines versuchten Einbruchs wurden aufgenommen. Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft zunächst auf freien Fuß gesetzt.