Fahrradsturz im Wald bei Regenstauf

Polizeiinspektion Regenstauf – 27.5.2024 –

Fahrradsturz im Wald bei Regenstauf …..

Regenstauf. In einem Waldstück nahe dem Ortsteil Karlstein kam ein 38-jähriger Mann aus München am Sonntagmittag, 26.05.2024 mit seinem Fahrrad auf einer abschüssigen Strecke zu Sturz und zog sich dabei eine leichte Verletzung am Kopf zu. Zur genaueren Untersuchung wurde der 38-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen werden von der Polizeiinspektion Regenstauf durchgeführt.

Unter Drogeneinfluss in Lappersdorf unterwegs

Lappersdorf. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Oppersdorfer Straße stellten Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf am Sonntagnachmittag, 26.05.2024 fest, dass ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis, im Alter von 38-Jahren, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Dies bedeutete für den Mann eine Blutentnahme und die Einleitung eines Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahrens. Soweit sich der Verdacht bestätigt, muss der 38-Jährige mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot rechnen.