Geparkter Pkw verkratzt

Polizeiinspektion Tirschenreuth – 10.10.2023 –

Wiesau …..

Geparkter Pkw verkratzt …..

Am Dienstagnachmittag (03.10.), gegen 14:00 Uhr, parkte ein Freizeitangler seinen Seat Arona ordnungsgemäß auf dem Parkplatz nahe des „Silbersees“, um dort seiner Freizeitbeschäftigung nachzugehen. Nachdem er gegen 17:30 Uhr zu seinem Pkw zurückgekehrt war, musste er frische Kratzpuren an der Front seines Wagens feststellen, welche dem Schadensbild zu folge wohl durch einen bislang unbekannten Täter mutwillig verursacht wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Tirschenreuth unter 09631/70110 entgegen.

Tirschenreuth

Schilder mutwillig beschädigt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden auf einem Parkplatz im Innenhof des Landratsamtes in der Mähringer Straße durch einen bislang unbekannten Täter mehrere Parkschilder für Dienstwägen verbogen bzw. sogar aus der Verankerung gerissen und auf dem Gelände herumgeworfen. Nach bisherigen Erkenntnissen kommt es auf dem genannten Parkplatz in jüngster Vergangenheit wiederholt zu Ansammlungen von Jugendlichen, wobei auch regelmäßig Müll unsachgemäß zurückgelassen wird. Der bislang entstandene Sachschaden an den Schildern beläuft sich auf ca. 30 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Tirschenreuth unter 09631/70110 entgegen.

Zwei Unfälle mit Zweiradfahrern

Am Montagnachmittag ereigneten sich gleich zwei Verkehrsunfälle mit Zweiradfahrern im Stadtgebiet. Gegen 13:55 Uhr übersah ein 28-jähriger Mann auf dem Murschrottplatz beim Rückwärtsfahren einen erst siebenjährigen Jungen, welcher mit dem Fahrrad hinter dem Transporter des Mannes vorbeifuhr, sodass der Junge mit der hinteren Stoßstange erfasst wurde und stürzte. Ein Sachschaden entstand hier nicht.
Gegen 15:45 Uhr bog eine 68-jährige Frau mit ihrem Renault von einem Parkplatz kommend nach links in die St.-Peter-Straße ein. Dabei übersah sie jedoch eine von links kommende 61-jährige, vorfahrtsberechtigte, Rollerfahrerin, sodass sich ebenfalls ein Zusammenstoß beider Fahrzeuge ereignete und die Frau zu Sturz kam. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 3500 Euro.
Bei beiden Unfällen hatten die Zweiradfahrer ersten Erkenntnissen zu Folge Glück im Unglück, und erlitten nur leichtere Verletzungen. Beide wurde jedoch vorsorglich zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.