Schulbusunfall ohne Verletzte

Polizeiinspektion Regenstauf – 19.3.2024 –

Schulbusunfall ohne Verletzte …..

KALLMÜNZ, LKR. REGENSBURG. Am Montag gegen 07.25 Uhr kam es bei der Einmündung Schulweg/Ringstraße zur Koolision eines Pkws mit einem Schulbus, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde.
Zur Unfallzeit wollte eine 34-jährige Frau mit ihrem Pkw Skoda von der Ringstraße nach rechts in den Schulweg einbiegen und übersah dabei einen von links bevorrechtigt kommenden Schulbus. Der 57-jährige Fahrer des Busses leitete eine sofortige Bremsung ein, konnte aber trotz geringer Geschwindigkeit einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr verhindern. Die im Schulbus befindlichen 30 Kinder blieben dem ersten Anschein nach unverletzt. Sie konnten die letzten Meter zu Fuß zur Schule fortsetzen. Die Schulleitung wurde unmittelbar nach dem Unfall informiert. An den beiden Fahrzeugen, die weiterhin fahrbereit waren, entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 17.000 Euro.