Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2167, Gemeinde Mähring

Polizeiinspektion Tirschenreuth – 9.2.2024 –

Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2167, Gemeinde Mähring

Am Freitag, den 08.02.24, gegen 09.25 Uhr, kam es auf der St 2167, Gemeinde Bereich Mähring, zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und drei Schwerverletzten.
Ein 21-Jährige Pkw-Fahrerin bog vom Ortsteil Dippersreuth her kommend nach links in die Staatsstraße ein und mißachtete dabei die Vorfahrt eines aus Richtung Tirschenreuth kommenden Pkw Audi, der mit zwei Personen besetzt war und stieß mit ihm zusammen. Im Audi befand sich der 72-jährige Fahrer und seine 69-jährige Beifahrerin. Alle Beteiligten wurden schwer verletzt, die 69-Jährige Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.
Aktuell ist die Staatsstraße gesperrt. An der Unfallstelle befindet sich ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache. Die umliegenden Feuerwehren sind zur Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung eingesetzt.