Telefonbetrüger scheitern in Lappersdorf mit Forderung

Polizeiinspektion Regenstauf – 28.6.2024 –

Telefonbetrüger scheitern in Lappersdorf mit Forderung …..

Lappersdorf. Eine Seniorin aus Lappersdorf erhielt am Donnerstagmittag, 27.06.2024 einen Anruf und wurde dabei angeblich von der Polizei über einen Autounfall der Tochter informiert, die nun ins Gefängnis müsse, wenn nicht 50.000 Euro Kaution bezahlt würden. Die Seniorin kannte allerdings über die gängige Betrugsmasche, beendete das Telefonat und setzte sich umgehend mit der richtigen Polizei in Verbindung. So blieben die Kriminellen ohne Beute.
In diesem Zusammenhang warnt die Polizeiinspektion Regenstauf eindringlich vor derartigen Anrufen. Wer die Betrugsmaschen kennt ist weniger gefährdet, Opfer von Kriminellen zu werden. Gerade lebensältere Menschen werden von den Tätern gezielt kontaktiert. Insbesondere Familienangehörige sind daher aufgefordert, ihre betagten Angehörigen zu informieren und sich als Kontaktperson zur Verfügung zu stellen, sollte es zu derartigen Anrufen kommen.