“Coyne, Steinhauser & Bernreuther” im Keller No.10


Datum/Zeit
13.10.2017 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
keller no.10


BURGLENGENFELD (sr). Ein ganz besonderer Abend steht in der Burglengenfelder Kleinkunstbühne „Keller No.10“ auf dem Programm. Drei gestandene Musiker, die sich und anderen nichts mehr beweisen müssen treffen am Freitag, den 13.10.2017 in einem spannenden Konzert zusammen. Robert Coyne, einer der interessantesten Singer/Songwritern unserer Zeit, kommt zusammen mit Wolfgang Bernreuther und Werner Steinhauser auf die Bühne in der Kellergasse.
Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Der in London lebende Engländer Robert Coyne, Sohn des legendären Kevin Coyne, ist ein sensibler Singer/Songwriter, mit einem Wahnsinns-Gefühl für feine Melodien und wunderschönen Texten. Coyne singt sie mit seiner warmen Stimme, die sich sofort den Weg zum Herzen der Zuhörer sucht.

Nach dem Keller-10-Konzert von „Ton Steine Scherben“ im September, kommt mit Robert Coyne erneut ein mit dem Anti-WAA-Festival von 1986 verbundener Künstler nach Burglengenfeld. Kevin Coyne, einer der unvergessenen Teilnehmer an Deutschlands Woodstock, ist der Vater von Robert. Nun gastiert das Trio Coyne/Steinhauser & Bernreuther in Burglengenfeld. Robert Coyne zählt zu den interessantesten Singer/Songwritern unserer Zeit. Mit „I Still Have This Dream“ (2016) beendet der in London lebende Musiker – nach „The Obscure Departement“ (2013) und „Golden Arc“ (2014) – seine Trilogie mit dem legendären Can-Schlagzeuger Jaki Liebezeit. Robert Coyne, Sohn des britischen Malers und Musikers Kevin Coyne (1944-2004), sieht seine Musik als „Lob der Schlichtheit“: „Ich arbeite bevorzugt alleine. Dadurch wird mein Zeug beinahe zwangsweise funktional, es kommt ohne Schnörkel aus.“ Seine Songs erzählen von Beobachtungen und Begegnungen aus dem Alltag, sind fein und leise gewoben und voller Wärme und Tiefgang. Bei der CD-Premiere wird er von Werner Steinhauser, langjähriger Drummer in der Kevin-Coyne-Band, am Schlagzeug begleitet. Mit dabei ist der Neumarkter Musiker Wolfgang Bernreuther, der ‘King of Blues der Oberpfalz’..

Zum Programm des Kellers gibt es Infos unter www.keller10.de.
Infos zur Band: www.robertcoyne.net
Das Konzert findet statt am Freitag, den 13.10.2017, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).
Eintritt: 12,00 € (Mitglieder von „Kultur und Mehr …“ erhalten jeweils wieder 1 Euro Ermäßigung)
Vorverkauf: Buch- und Spielladen Nörl am Marktplatz 10, Burglengenfeld, (Tel. 09471 607062)

Kartenvorbestellung: info@keller10.de

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen