Döberl & Hasinger im Keller No.10


Datum/Zeit
11.11.2017 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
keller no.10


BURGLENGENFELD (sr). Bissig-boshaften Bayern-Folk bringen am Samstag, den 11.11.2017, Andreas Döberl und Rainer Hasinger vom Duo „Döberl & Hasinger“ auf die Bretter der Burglengenfelder Kleinkunstbühne „Keller No.10“. Die beiden gebürtigen Niederbayern, mit einigen Kleinkunstpreisen ausgestattet, bieten feinstes Musik-Kabarett, deuten nie mit dem moralischen Zeigefinger, sondern kritisieren lieber auf heiter witzige Weise. Schon die Süddeutsche Zeitung meinte: „(…) ein Genuss ohne Reue“.
Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Das Kabarett Duo besteht aus Andreas Döberl und Rainer Hasinger, die zusammen seit über 30 Jahren auf der Bühne stehen. Sie bieten eine gediegene Mischung aus Verbal- und Gesichtsakrobatik, die von manchen als Musik-Kabarett, von den meisten aber als unverwechselbar bezeichnet wird. Wahl-Oberbayer Döberl dürfte den älteren Burglengenfeldern noch von seiner Tätigkeit in der Pfarrei St. Vitus bekannt sein. Wahl-Oberpfälzer Hasinger, bekannt vom Statt-Theater Regensburg und dem „Trio Salato“ hat seinen Lebensmittelpunkt mittlerweile nach Maxhütte-Haidhof verlegt. Beide verbindet allerdings, dass sie aus Abensberg in Niederbayern stammen.
1979 lernten sie sich kennen. 1981 hatten sie ihren ersten Auftritt. Seitdem sind die beiden in Sachen Musik/Kabarett unterwegs. 2001 gewinnen sie den Hallertauer Kleinkunstpreis.

Die Themen ihrer Stücke sind vielfältig. Dabei blicken „Döberl & Hasinger“ durchaus über den Tellerrand ihre engeren Heimat hinaus, beobachten ihre Umwelt genau und entziehen der vermeintlichen Normalität skurrile, komische, entlarvende Momente. Bittere Wahrheiten werden mit List verpackt und schlitzohrig angeboten – die Pointe steckt oft erst im letzten Wort.
Alle möglichen Bereiche sind ihnen wert, besungen zu werden. Die Palette reicht vom Gentechnologen zum Autoverkäufer, von der Beziehungskiste „Ich und mein Mausi“ bis zum Herrenclub, von der Lotto-Tippgemeinschaft bis zur Telefonumfrage, vom Batterie-Huhn bis zum Großstadt-Bären. Ob „Döberl & Hasinger“ über Randsportarten, Extrem-touristen, Familienaffären, Bestattungsformen oder über das scheinbar normale Leben in einem bayerischen Dorf singen: Immer tun sie es mit der ihnen eigenen Schlitzohrigkeit, Liebe zum Detail und einer gehörigen Portion schwarzen Humors.

Dieser Themenvielfalt entspricht deren musikalische Verpackung. Auf ca. einem Dutzend Instrumenten erzeugen „Döberl & Hasinger“ ein musikalisches Fundament, das sich von Bayern bis Kuba erstreckt, von Gstanzl bis Jazz-Ballade, von Mittelalter bis Moderne, von Blues bis Bond. Und obwohl sich ihre Musik aus den verschiedensten Richtungen zusammensetzt, ist es ihnen gelungen, einen ganz eigenen Stil zu entwickeln, der sich wohl am ehesten mit „Bayern-Folk“ beschreiben lässt.
Die Passauer Neue Presse meinte: „Wer das zweistündige Programm der beiden bis zum Schluss durchhalten wollte, musste gut trainierte Lachmuskeln mitbringen. Allein schon Gestik und Mimik von Rainer Hasinger und Andreas Döberl waren so manchen Lacher wert, zusammen mit ihren Liedtexten lösten die beiden Lachsalven aus.”

Zum Programm des Kellers gibt es Infos unter www.keller10.de.
Infos zur Band: www.doeberlundhasinger.de
Das Konzert findet statt am Samstag, den 11.11.2017, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).
Eintritt: 10,00 € (Mitglieder von „Kultur und Mehr …“ erhalten jeweils wieder 1 Euro Ermäßigung)
Vorverkauf: Buch- und Spielladen Nörl am Marktplatz 10, Burglengenfeld, (Tel. 09471 607062)
Kartenvorbestellung: info@keller10.de

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen