Empyrium – support: Mosaic im Airport


Datum/Zeit
27.05.2022 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Airport


(c) Empyrium

Empyrium wurde 1994 in Deutschland gegründet und veröffentlichte Anfang 1995 das erste Demotape „..der wie ein Blitz vom Himmel fel …“. Seitdem hat Empyrium einen legendären Status in der weltweiten Underground-Metal-Szene erlangt. Sie haben die Begriffe „Naturmystik“ und „Romantik“ in Metal / Folk kultiviert und mit einer Bedeutung versehen und waren der Grund für die Gründung des deutschen Labels Prophecy Productions, das besagt:
„Von allen Künstlern auf der Prophecy-Liste hat Empyrium einen besonderen Stellenwert, und das liegt nicht nur daran, dass sie die erste Band auf Prophecy waren und das Profil des Labels wie keine andere Band in den ersten Jahren geprägt haben. „
Mit ihren ersten beiden Alben “A Wintersunset …” (1996) und “Songs Of Moors And Misty Fields” (1997) setzte das erste Hauptprojekt von Markus Stock alias Ulf Theodor Schwadorf Maßstäbe im Bereich des romantischen, lyrischen Dark Metal . Die folgenden zwei Meisterwerke, “Where At Night The Wood Grouse Plays” (1999) und “Weiland” (2002), gelten heute als frühe Referenzwerke naturbeeinflusster akustischer Musik. Mit ihrem neuen Titel “The Days Before The Fall”, der 2010 in der Compilation “Whom The Moon A Nightsong Sings” enthalten war, berichtete Empyrium nach Jahren der Stille und im Sommer 2011, 15 Jahre nach der Veröffentlichung von, auf beeindruckende Weise zurück Mit ihrem ersten Album spielten sie ihr Debütkonzert – ein Ereignis, auf das ihre Fans lange gewartet hatten – und das die Live-DVD „Into the Pantheon“ brachte. 2013 veröffentlichte Empyrium sein erstes Album seit 11 Jahren „The Turn of the Tides“ und hat seitdem einige sehr exklusive Shows im In- und Ausland gespielt. Im Jahr 2020 wird Empyrium ein neues Album veröffentlichen, das sie wieder in den volkstümlichen Metal-Stil ihres frühen Materials zurückversetzt.
Empyriums Live Line Up besteht aus Mitgliedern von Dornenreich, Les Discrets, Helrunar, The Vision Bleak und Neun Welten. Gründer Markus Stock alias „Schwadorf“ alias „Ulf Theodor Schwadorf“ ist auch der Mastermind hinter den Bands The Vision Bleak und Sun Of The Sleepless und er ist ein bekannter Produzent von Extreme Metal Producer in der europäischen Underground-Szene (Alcest, Geheimnisse des Mondes, Bethlehem, Schalldämpfer, Dornenreich, Helrunar, Empyrium, The Vision Bleak usw. usw.).

Karten im Internet: www.der-kartenvorverkauf.de
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf in der Tourist-Info und in der ESSO Tankstelle in Teublitz, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Lade Karte ...