Finissage mit Abschlusskonzert im Oberpfälzer Volkskundemuseum


Datum/Zeit
21.08.2016 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Oberpfälzer Volkskundemuseum


3 andern

„De 3 Andern“ haben Texte und Lieder rund um die Tracht zusammengetragen. Bildnachweis: privat

 

BURGLENGENFELD Am Sonntag, 21. August 2016, geht im Oberpfälzer Volkskundemuseum die Sonderausstellung „Der Blick auf die Tracht – Kleidung als Zeichen“ zu Ende. Zum Abschluss steht die oberpfälzische Volksmusik am Beispiel von Kleidung und Tracht im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Hob i an z´rissna Kittl dahom“ lädt der Freundeskreis des Oberpfälzer Volkskundemuseums um 18 Uhr zum Abschlusskonzert mit „De 3 Andern“ ein.

„De 3 Andern“ – Uschi, Bettina und Franz Rappl – haben sich Mundartlieder und Musik ausgesucht, die sich speziell mit Kleidern, Strümpfen, Kopfbedeckungen und all dem beschäftigen, woran man früher Armut und Luxus erkennen konnte. Der Titel „Hob i an z’rissna Kittl dahoam …“ ist der Text eines Zwiefachen. Die Rappls haben Lieder und Gstanzln zusammengetragen, in denen das „Gwand“ Teil einer Geschichte ist und deutlich macht, welchen Wert Stoffe und Schnitte früher hatten.

„De 3 Andern“ kommen selbst auch aus der Trachtenbewegung, stehen allerdings auch zu dem Grundsatz „Man muss nicht immer ein Trachtengewand tragen, damit man bodenständige Volksmusik machen kann“.

Der Eintritt für das Konzert kostet pro Person fünf Euro. Da die Zahl der Sitzplätze wegen der Ausstellung beschränkt ist, wird um Reservierung im Oberpfälzer Volkskundemuseum gebeten unter Telefon (09471) 60 25 83 oder museumbul@gmx.de.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.