Fridays for Future – Klimastreik 19. Juli 2019 in Regensburg


Datum/Zeit
19.07.2019 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Neupfarrplatz


REGENSBURG (sr). Am 5.7. hat Fridays For Future in der Regensburger Altstadt mit vielen Menschen demonstriert: “für unsere eigene Zukunft, für die des Planeten und für die Zukunft unserer Stadt. Mit einer Menschenkette um den Grüngürtel haben wir uns symbolisch schützend vor das Erbe der Menschheit gestellt. So haben wir gemeinsam ein starkes Zeichen gesetzt”.

Fridays For Future Regensburg hat 8 Schwerpunktforderungen an die lokalen Entscheidungsträger gestellt – 8 Dinge, die selbstverständlich sein sollten, weil es wirklich um nichts Geringeres geht, als die Rettung unserer Erde. Auf der Webseite www.futureforregensburg.de sind die Forderungen ausformuliert. Unter anderem wird vom Stadtrat und Kreistag gefordert, die Forderungen des “Bürgerbegehren Radentscheid” sofort zu übernehmen, einen deutlich umfangreicheren sowie kosten- und emissionsfreien öffentlichen Nahverkehr auf Straße, Schiene und Wasser und die Umrüstung der gesamten Straßenbeleuchtung auf LED bis Ende 2020.

Um zu zeigen, wie ernst es ist, geht Fridays For Future Regensburg auch diese Woche, am Freitag den 19. Juli 2019, auf die Straße. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Neupfarrplatz, von dort aus geht es, in Begleitung eines elektronisch betriebenen Lautsprecherwagens, über das Jakobstor, beim Bund Naturschutz Bayern und Piendl-Gymnasium vorbei, zum Albertus-Magnus-Gymnasuim und von dort an der Hedwig-Kinderklinik wieder über die Prüfeninger Straße zurück zum Neupfarrplatz. Das Goethegymnasium hat bereits um 11:15 Schulschluss, die Schüler*innen gehen von dort mit einer eigenen Demonstration zum Jakobstor.

Karte nicht verfügbar