Hannes Ringlstetter & Band


Datum/Zeit
23.07.2017 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Max-Reger-Halle


… “Paris. New York. Alteiselfing.”

support: Karin Rabhansl
23.07.2017 – 20:00 Uhr
Max-Reger-Halle – Weiden
Ein musikalisch unterhaltsamer Road Trip mit Hannes Ringlstetter und seiner Band

Willkommen zu einer ganz speziellen Bühnen Reise. Sie steht unter dem Motto des Titelsongs der Show:

Bau ma auf
Bau ma ab
fahr ma wieder weida
mir san älter worden aber net vui gscheider B8 B 20 A 93
Deutschland Bayern Österreich
München Passau Linz und Wien
Paris New York Alteiselfing.

Hannes Ringlstetter nimmt Sie auf seine ironisch liebevolle aber auch mal knorrig kraftvolle Art mit auf die Reise in Geschichten und Liedern. Sie fahren über „La Gomera“, „New York City“ „Budapest“, an den „Würstelstand“ nach Wien, lernen tanzen in „Paris“, treiben sich mit ihm aber auch in heimischen Gefilden wie in der „Dorfdisco“ rum, besuchen „Oberammergau“ oder kehren ein im Wirtshaus bei der „Königin der Gastwirtschaft Marlene“, Chillen am „Baggersee“ und landen schliesslich wieder zuhause. In Ringlstetters Fall in „Niederbayern.“

Steigen Sie ein, fahren Sie mit. Es werden ständig neue nette Menschen zum Mitreisen gesucht.
Die neue grosse Unterhaltungsshow von Hannes Ringlstetter mit seiner fulminanten Band und Crew on the road. Don`t miss it!

support: Karin Rabhansl

„Mogst schmusn, mia wad’s wurscht“ – mit diesem einzigartigen Anmachspruch wurde KARIN RABHANSL einst in der Disco angegraben. Die Musikerin aus Passau hat das Beste daraus gemacht: Ein schmissiges Reggae-Duett, zusammen mit Stefan Dettl von LaBrassBanda.
Ansonsten hält sich KARIN RABHANSL jedoch an den Pop – und fächert den kompletten Strauß an Möglichkeiten auf, den das Genre zu bieten hat. Da steckt viel Rock drin und mitunter ein wenig Punk, hier und da flirtet sie sogar mit Schlager und Elektronik. Gesungen wird auf Hochdeutsch und in Niederbairisch: über Sieger und Verlierer, Zombies und Superhelden, über Lügner, Träumer und Dauernörgler, von durchwachten Nächten, verlorenen Tagen auf dem Arbeitsamt und wie es ist, wenn man an Neujahr mutterseelenallein in einem Fürther Programmkino sitzt …
„Ich bin ein Gitarrenmädchen“, sagt die Niederbayerin mit den bunten Ringelsocken, die sich stilistisch nicht festnageln lassen will und trotzdem ganz genau weiß, wo sie herkommt und was sie will: „Ich mache Popmusik!“

Telefonischer Kartenservice 0941- 466160
Karten im Internet: www.mittelbayerische.de/tickets
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim und Cham
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen