Johnny Mastro & Mama’s Boys


Datum/Zeit
10.06.2017 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
VAZ Burglengenfeld


support: T.G. Copperfield & The Electric Band

 

Sie kommen ursprünglich aus Long Beach/Kalifornien, sind jetzt in New Orleans beheimatet. Der Schmelztiegel am ’Old Man River hat Einfluss auf ihre Musik genommen aber es ist noch immer der dreckige, raue, ehrliche durch Mark und Bein gehende Blues wie man ihn von ihnen kennt. Sie sind alles andere als Mainstream, aktuelle Strömungen und Anzug tragende Blues Daddys sind nicht ihr Ding. Ein Sturm an extrem roher, urgewaltiger Musik schwappt von der Bühne über das Publikum wenn sie loslegen.
Smokehouse kitzelt wundervolle, schräge Töne aus seinen 6 Saiten, der Slide erzeugt dabei einen Irrwitzigen Sound und hinterlässt glühende Drähte. Es ist meistens nur eine Frage der Zeit, wann Smokehouse in einen Rausch gerät. Darauf warten die Fans, das macht diese Band berüchtigt. Smokehouse ist eine wahre Zeitbombe und kaum zu stoppen.

Seine Soli an der Slidegitarre kann man nicht beschreiben, die muss man erlebt haben.
Johnny bläst den kompletten Inhalt seiner Lungen in das Mississippi-Akkordeon.
Kennt alle Kniffe, kennt sein Instrument bis in die kleinsten Details und entlockt ihr die wunderbarsten Töne, manchmal auch ganz leise. Die Fans warten darauf dass er auf die Knie fällt und sein Publikum den rauen, rotzfrechen Blues ins Gesicht bläst.
Die Rhythmus Maschine um Dean Zucchero und Christophe Gaillot sorgt dabei mit ihrem Donner-grollendem Rhythmus für ein solides Fundament. Christophe Gaillot ist ein Drummer der Spitzenklasse der immer auf den Punkt genau den Takt hält. Dean Zucchero ist ein Ur-Gestein am Bass. Detlev Hoegen (Crosscut Records) bringt es auf den Punkt:” Diese Band ist mit keiner anderen existierenden zu vergleichen, ihr Sound ist einmalig”.
T.G. Copperfield & The Electric Band
Der Mastermind von 3 Dayz Whizkey und umtriebige Rock and Roller, Tilo George Copperfield veröffentlicht mit „T.G. COPPERFIELD” sein erstes Soloalbum.
Darauf befinden sich 12 Tracks, auf denen der talentierte Songwriter cool wie eine Hundeschnauze das breite Spektrum moderner Americana Musik auslostet. Unterstützt wird der Gitarrist und Sänger dabei von einer All-Star-Truppe aus München rund um Produzenten und Drummer Dr. Will, der zusammen mit Wizards Bassist Jürgen Reiter das starke Rhythmusfundament dieser Platte bildet. Mit Ludwig Seuss and den Keys (Ludwig Seuss Band, Spider Murphy Gang) befindet sich ein weiterer grandioser Musiker an Bord. Copperfield wollte sich nach drei erfolgreichen Studioalben und einer Livescheibe mit 3 Dayz Whizkey bewusst neuen Einflüssen beschäftigen und legt hier seine bislang persönlichste Platte vor. Dabei fällt vor allem eine unglaubliche Vielschichtigkeit auf, bei der die Farbpalette von einer reinrassigen Countrynummer (Life in hell) über angezerrten Funk (Diabolo) bis Classic Rock (Going down fighting) reicht. Eine bluesgetränkte Produktion, die vor Ideen und Charakter nur so sprudelt und ein massives Fundament für die Solokarriere von T.G. COPPERFIELD ist. Live wird diese tolle Mischung im Trio von seiner grandiosen ELECTRIC BAND präsentiert.

Telefonischer Kartenservice 0941- 466160
Karten im Internet: www.mittelbayerische.de/tickets
Vorverkaufsstellen: Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, in der Tourist-Info und im DB-Reisebüro im Hauptbahnhof in Regensburg, im Buch und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld, in den MZ-Geschäftsstellen Schwandorf, Kelheim und Cham
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.