Kallmünz und sein Bier


Datum/Zeit
13.08.2016 - 11.09.2016 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kallmünz


bier

Vernissage – 13. August 2016, 17 Uhr

Goldenen Löwen Kallmünz
Musik: Heinz Grobmeier

Öffnungszeiten: Di – Sa ab 18 Uhr, So ab 11:00
Letzte Chance: 11.09.2016

Die Ausstellung im Goldenen Löwen in Kallmünz ist ein Gemeinschaftswerk des KulturEcks Kallmünz, des Ortsarchivars Bruno Gallhuber und des Wirtes und Brauers Richard Luber. Kernstücke der Ausstellung sind einerseits Anekdoten aus dem Ortsarchiv rund um die reiche Kallmünzer Bier- und Brautradition, andererseits die Bilder-Ausstellung von Metulzki, die mit ihren fotorealistischen Bildern den Betrachter in seinen Bann zieht.

Metulzki stellt das Bier (und dessen Konsumtempel, die Wirtschaft) konsequent in den Mittelpunkt seiner meist kleinformatigen Acryl-Schellack-Lasurgemälde und vermittelt so das eigentliche Wesen des Bieres. Jürgen Roth meint zu den Bildern des Künstlers: “Metulczki, dieser „Hexenmeister“ (Gombrich über Rembrandt), macht eine Welt, eine Wirklichkeit, eine Wesenhaftigkeit sichtbar, die bislang niemand gesehen hat und doch jeder kennt.Und wie er das macht, das ist ein Wunder, das bewundert werden soll. Nein, muß.” (Jürgen Roth, freier Autor, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main anlässlich der Ausstellung “Trinkgedächtnisse”)

Die Vernissage am 13. August um 17 Uhr wird musikalisch umrahmt von Heinz Grobmeiers “Bierhilferufen”, Richard Luber gibt Einblicke in die Kunst des Brauens in seiner Hausbrauerei und Bruno Gallhuber erzählt Anektdoten aus dem Ortsarchiv.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen