Literarischer Stadtrundgang durch Burglengenfeld


Datum/Zeit
01.10.2017 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Burglengenfeld


Karin Dallmeier und Sebastian Thomann führen die Besucher auf eine literarische Reise. Bildnachweis: Dallmeier

BURGLENGENFELD (sr). Am Sonntag, 1. Oktober 2017, begeben sich Buchhändler Sebastian Thomann und Stadtführerin Karin Dallmeier auf einen literarischen Stadtrundgang durch die Burglengenfelder Altstadt. Die literarische „Reise“ startet um 15 Uhr am Europaplatz und dauert etwa 90 Minuten. Für Erwachsene kostet die Tour fünf Euro, Kinder sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„… Alte Mühle. Geschenkte Zeit. Schneelicht. Klare Sterne. Glockenschlag leis von Ferne. Stille weit und breit. Winterland im Jura“, so heißt es etwa bei dem Beratzhausener Heimatschriftsteller Franz Xaver Staudigl (1925-2009). In einer alten Stadt wie Burglengenfeld gibt es viele romantische und stille Plätze, die zum Nachdenken anregen. Schriftsteller und Literaten haben sich immer gern an solche Orte in und um Burglengenfeld begeben, um sich inspirieren zu lassen und – je nach Stimmung und Jahreszeit – ihre Eindrücke in Poesie und Prosa festzuhalten.

Kurios, romantisch oder realistisch – die Gruppe wird auf dem Weg an interessanten Plätzen verweilen, und die Zuhörer werden dabei Stadt und Land aus dem Blickwinkel von Geschichten und Erzählungen erleben.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen