Mein Weg vom ISLAM zum CHRISTENTUM


Datum/Zeit
07.05.2015 - 19:30 - 21:45 Uhr

Veranstaltungsort
Spitalkeller


Bülent Askar

Im Alter von 3 Jahren kam Bülent Askar als Sohn von türkischen Gastarbeitern nach München. In seinem Elternhaus wurde er nach streng islamischem Glauben erzogen. Sein persönlicher Bezug zur Religion war Strenge, keine Toleranz und von vielen Vorurteilen gegenüber Andersgläubigen geprägt. Das Umfeld, in dem er aufwuchs, war von Kriminalität geprägt. So hatte er in jungen Jahren schnell Kontakt zu Drogen und kriminellen Delikten. Seinen Aggressionen ließ er im Alltag freien Lauf. 1999 lernte er seine Frau Tanja kennen und 2004 wurde geheiratet. Dadurch bekam Bülent zum ersten Mal Kontakt über seine Ehefrau zum christlichen Glauben. Von Hass getrieben, wollte er seiner Ehefrau den Kontakt zu Christen verbieten. Immer mehr wurde er von persönlicher Enttäuschung, Schandgefühlen, Hass und Gewalt getrieben. Nichts und Niemand waren mehr vor ihm sicher. Da erlebte Bülent übernatürliche Berührung. Zum ersten Mal in seinem Leben waren alle negativen Empfindungen verschwunden und er empfing inneren Frieden.

Der Eintritt ist frei und der Besuch ist unverbindlich. Die Teilnahme am Essen nach Karte ist freigestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit zu persönlichem Gespräch oder Gebet.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.