„Summer in the City“ und die Italienische Nacht in Burglengenfeld


Datum/Zeit
23.06.2017 - 24.06.2017 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Marktplatz Burglengenfeld


 

BURGLENGENFELD (sr). Italienische Nacht in Burglengenfeld ist heuer am Samstag, 24. Juni. Erstmals hat die Party ein Vorspiel: „Summer in the City“ heißt es am Freitag, 23. Juni. Zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt sind bis 20 Uhr geöffnet. Auf der DJ-Bühne präsentiert DJ J.O.E.R.G. ab 17 Uhr die größten Sommerhits aus den vergangenen Jahrzehnten. Auch die Bewirtungsstände rund um den Sandstrand mit Palmen sind bereits am Freitag geöffnet; und bei der Italienischen Nacht am Samstag sowieso.

Im Jubiläumsjahr „475 Jahre Stadt Burglengenfeld“ bringt sich auch das Wirtschaftsforum mit ein. Neben der Spendenaktion zur Errichtung eines Abenteuerspielplatzes organisiert das Wifo unter anderem „Summer in the City“ am Freitag, 23. Juni. „Sommerdeko mit Strand und Palmen, zahlreiche kulinarische Leckereien, feinste Getränke, effektvolle Beleuchtung, ausgelassene Stimmung“, so fasst das Wifo in einer Pressemitteilung das Konzept zusammen. DJ J.O.E.R.G. wird auf der Bühne unterstützt von Konstantin Maria Zierl, der mit seinem LED-beleuchteten Saxophon bereits beim Bürgerfest 2015 eine außergewöhnliche Show geboten hatte. Ein besonderes Ambiente also für all jene, die in der Burglengengfelder Innenstadt mal länger als gewohnt zum Shoppen unterwegs sein wollen. Bis 20 Uhr haben am 23. Juni geöffnet: BioMarkt Burglengenfeld, Optik Schildhauer, der Buch- und Spielladen, die Buchhandlung am Rathaus, Karl Mode, Lautenschlager Fashion & Home, Wein à la Karg und die SchmuckDesign Galerie von Jutta Kulow (Änderungen und Ergänzungen vorbehalten).

Konstantin Maria Zierl

Insgesamt also ein stimmiges Vorspiel für die Italienische Nacht. Am Samstag, 24. Juni, verwandelt sich der Burglengenfelder Marktplatz wieder in eine Piazza Italiana. Dann zieht mediterranes Flair durch Burglengenfeld. Ein Sandstrand am Brunnen, der Fontana di Giorgio, viel Grün und Pflanzen im Lichtermeer der Bühne, dazu leckere Speisen und lockere Gespräche – das begeistert die Gäste und schafft eine atemberaubende Atmosphäre in der historischen Altstadt. Italienisches Lebensgefühl eben! Und das Beste: Der Eintritt ist frei. Für Kinder gibt es erneut in diesem Jahr eine Edelstein-Schatzsuche am Sandstrand rund um den Georgsbrunnen und eine Hüpfburg.

Live auf der Bühne spielt das „Trio Salato“. Über ein Konzert von Rainer Hasinger, Robert Hasleder und Andreas Kessel schrieb die Presse: „Ausdrucksstark und einfühlsam präsentierten die drei Musiker ruhige Balladen und poetische Stücke, mitreißend die bekannten italienischen Schlager. Von Fabrizio De André („Andrea”) über Angelo Branduardi („I Santi” und „Il dono del cervo“), Francesco De Gregori („Buonanotte Fiorellino“) und Adriano Celentano („Azzurro“) bis hin zu Songs von Eros Ramzzotti („Fuoco nel fuoco“, „Un’altra te“) reichte das umfangreiche, anspruchsvolle Repertoire des „trio salato“. Im Wechsel kamen Gitarre, Mandoline, Akkordeon, Mundharmonika und Djenco, eine selbst gebaute Mischung aus Djembe und Conga, zum Einsatz. In italienischer Sprache, mit Charme und einem gewitzten Schmunzeln, wurden auch die Ansagen der Liedtexte vorgetragen. „trio salato“ – drei Italiener auf Deutschlandtournee? Man könnte ihnen das abkaufen, so perfekt war ihr Auftritt. (…)“

Trio Salato

Die Budenbetreiber tun wieder alles dafür, um mediterranes Flair in die Oberpfalz zu holen. Garniert wird das wieder mit den leckersten Spezialitäten, die die italienische Küche zu bieten hat: Antipasti, Meeresfrüchte, Pizza und Pasta, erlesene Weine und Prosecco, frische Früchte, Kaffeespezialitäten und natürlich tolle Cocktail-Kreationen werden an den Buden am Marktplatz angeboten. Sogar die Bedienungen tragen die Farben der italienischen Flagge. Insgesamt ziehen in diesem Jahr wieder Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister aus Burglengenfeld an einem Strang, um den Besuchern „la dolce vita“, das süße Leben, zu präsentieren. Benvenuti a Burglengenfeld!

Um die Gäste kümmern sich an den Buden die Teams vom Bistro Sowieso, vom mixx club, Diskothek Sound, Zum Kare, redberry events, Cheikho’s Lounge, WIP, Wein à la Karg und „De zwoa vom Grill“.

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.