Tag der offenen Tür an der Asklepios Klinik im Städtedreieck


Datum/Zeit
21.10.2018 - 13:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Asklepios Klinik


Die Asklepios Klinik im Städtedreieck. Foto: Bernhard Krebs

Sonntag, 21. Oktober von 13 bis 17 Uhr / Ein Blick „hinter die Kulissen“ und spannendes Programm …

BURGLENGENFELD (sr). Wie werden Schwerverletzte in einem Schockraum versorgt, wie werden Schlaganfallpatienten auf der TEMPiS-Station untersucht, wie sieht der Rettungswagen des BRK von innen aus – und warum ähnelt eine Ultraschalluntersuchung der Arbeit eines Detektivs? Diese und viele Fragen mehr beantwortet der „Blick hinter den Kulissen“, zu dem die Asklepios Klinik im Städtedreieck im Rahmen ihres beliebten „Tag der offenen Tür“ am kommenden Sonntag, 21. Oktober die Bevölkerung einlädt.

Von 13 bis 17 Uhr geben die Ärzte und das Pflegeteam einen spannenden Einblick in ihre tägliche Arbeit: Während man sich an diversen Informationsständen der einzelnen Abteilungen über das Leistungsspektrum der Klinik und die Ausbildungsmöglichkeiten kundig machen kann, zeigen Videos auf großen Bildschirmen Schilddrüsen- und gefäßchirurgische Operationen, die am Krankenhaus tatsächlich auch durchgeführt worden sind. Außerdem finden stündlich Führungen auf der TEMPis Station statt.

„Einmal selbst Unfallchirurgie sein“, „Endoskopie zum Mitmachen“ und vieles mehr
Ein Erfolgsrezept der Veranstaltung ist die Möglichkeit für Besucher, selbst aktiv zu sein: Für Groß und Klein gibt es verschiedene Mitmachaktionen, z.B. kann man sein Geschick bei der „Endoskopie zum Mitmachen“ oder „Einmal selbst Unfallchirurg sein“ zeigen. Gemeinsam mit dem BRK wird ein Reanimationstraining angeboten.

Es versteht sich von selbst, dass der Eintritt zum „Tag der offenen Tür frei“ ist – und es für alle Gäste kostenlos Kaffee und Kuchen gibt. Die Bevölkerung aus nah und fern ist herzlich eingeladen.

Lade Karte ...