Traditioneller Weihnachtsmarkt mit Bühnenzauber in Regenstauf


Datum/Zeit
02.12.2016 - 04.12.2016 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Rathausplatz


weihnachtsmarktRomantische Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt Regenstauf

 

Kreative & Kunsthandwerker vervollständigen kulinarisches Angebot

In Kürze ist es wieder soweit: Der Vorplatz und das Erdgeschoss des Regenstaufer Rathauses verwandeln sich in ein Weihnachtsmärchen: Für Groß und Klein ist etwas geboten. Das glitzernde Lichtermeer zusammen mit den kleinen verwunschenen Weihnachtsbuden erzeugt eine vorweihnachtliche Stimmung. Zusätzlich ist der gesamte Innerortsbereich mit Weihnachtsschmuck und Lichtern dekoriert. All dies schafft ein zauberhaftes Ambiente für den Weihnachtsmarkt in Regenstauf.

Feierliche Eröffnung mit den Kleinen des Kindergartens am Freitagabend
Mittlerweile hat es in Regenstauf schon Tradition, dass die Kleinsten mit Weihnachtsliedern den Markt eröffnen. Nach orientalischen Tanzeinlagen und Line Dance lassen die Regenstaufer Musikanten mit ihren Blasinstrumenten stimmungsvolle Lieder erklingen und stimmen so auf das Weihnachtsmarktwochenende ein.
Nach dem Liveprogramm wird DJ Wast in alter Tradition die Glühweinparty mit passender Musik umrahmen.

Samstag: Nikolausbesuch für die Kleinen – Tanzaufführung & Musik für die Großen

Auch am Samstag gilt die Aufmerksamkeit zunächst Kleinen. Um 16 Uhr wird der Nikolaus von Kindern des Kinderhauses am Märchenbrunnen begrüßt. Mit Hilfe eines Engels verteilt er anschließend ein kleines Geschenk an jedes Kind.
Nach dem Nikolaus heizt die Tanzgruppe „No Limits“ den Besuchern mit flotten Tänzen zu aktuellen Weihnachtsliedern ein.
DJ Wast sorgt im Anschluss musikalisch für einen stimmungsvollen Abend.

Kreatives im Rathaus: Von Holzarbeiten über Schmuck bis hin zu Bastel- und Strickarbeiten: die regionalen Aussteller bieten ein vielfältiges Angebot!
Von Krippen aus Regenstauf, Schmuck oder anderen Handarbeiten, bis hin zu Kerzen oder Holzkunstwerken. Die Besucher des Marktes finden hier Weihnachtsdekoration und Geschenke für die Liebsten.

Am Sonntagnachmittag sind die Buden von 14 bis 18 Uhr geöffnet und laden zum Einstimmen in die Vorweihnachtszeit ein.

Die Holzbudenbetreiber locken mit kulinarischen Gaumenfreuden
Bei der Auswahl an weihnachtlichen Getränken kann der Besucher aus dem Vollen schöpfen: Angeboten werden schmackhafter Glühwein, Kinderpunsch, Schlossbergfeuer, Schützenglüher, Jägertee, Rumtopf und Kegelfeuer.

Zum Essen gibt es ebenso Klassiker wie Knackersemmeln, Kessel-Gulaschsuppe, Zwiebelkuchen, Schupfnudel mit Kraut oder Apfelmaultaschen.
Eine besondere Spezialität sind die Maronen der gruppo Alpini aus Casirate d´Adda in Italien. Neu hinzugekommen ist ein Anbieter von leckeren Baumstriezeln, die als Nachspeise immer noch Platz im Magen haben sollten.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

Freitag 02.12.2016 18.00 – 22.30 Uhr – „Glühweinparty“
Samstag 03.12.2016 16.00 – 22.30 Uhr – „Der Nikolaus kommt!“
Sonntag 04.12.2016 14.00 – 18.00 Uhr – „Bunter Weihnachtsmarkt“

Lade Karte ...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.