VHS-Vortrag „Lese-Koch“ im MGH


Datum/Zeit
21.04.2022 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mehrgenerationenhaus


MAXHÜTTE-HAIDHOF (sr). Leseförderung kann nur funktionieren, wenn sich Lernende und Lehrende wohlfühlen. Am besten gelingt dies, wenn die Leseprobleme erkannt werden, ob es zu viel Ablenkung am Leseplatz gibt oder die Augen schon ans Ende des Satzes springen und eigentlich erraten statt gelesen wird, ob es Buchstabenverwechsler oder Rechts-nach-Links-Leser sind.

Es gibt viele kleine Merkmale, die erkennen lassen, wie man am besten vorgehen kann.

Siegbert Rudolph kennt zumindest ziemlich viele davon. Sein Programm „Lese-Koch“, kostenlos online abrufbar, hat für diese Fälle unterschiedliche Übungsprogramme.

Am 21. April um 16 Uhr kommt er nach Maxhütte-Haidhof ins MGH, um nicht nur für das Lesen zu werben, sondern auch für das Fördern – und Fordern.

Kinder wie auch leseschwache Erwachsene sollen nicht überfordert werden, aber eben auch nicht unterfordert.

Anmeldung über die VHS 09471 30 22 333 oder www.vhs-schwandorf-land.de. Der Vortrag ist kostenlos.

Karte nicht verfügbar