VHS-Vortrag: Lessings Ringparabel in Bodenwöhr


Datum/Zeit
02.07.2021 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Pfarrheim


BODENWÖHR (sr). Nicht alles, was man in der Schule lernt, hält ein Leben lang vor. Allerdings wird auch nicht alles vergessen.

Der Name Gotthold Ephraim Lessing z.B. bleibt, als einer, der für die Ideale der Aufklärung schrieb und kämpfte. Sein dramatisches Gedicht „Nathan der Weise“ – mit der „Ringparabel“ – bildet den Grundgedanken von Humanismus und Toleranz ab und bleibt auch für uns immer aktuell und mahnend.

Im Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist Lessings Parabel, die auch im Hinblick auf seine Freundschaft und Achtung des Philosophen Moses Mendelssohn zu lesen ist, also doppelt wichtig.

Der Vortrag zu Lessing und Nathan von Frau Susanne Deml findet am 2. Juli, 19 Uhr, im Pfarrheim Bodenwöhr statt, Anmeldung über www.vhs-schwandorf-land,de oder 09436 301477 oder 09471 30 22 333. Eintritt 3 Euro.

Karte nicht verfügbar