Vortrag „Schulterschmerzen: Halswirbelsäule oder Schultergelenk?“


Datum/Zeit
04.04.2022 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bürgertreff


Leitender Oberarzt Stephan Goetze informiert über Ursachen, Unterschiede und Behandlung am 4. April im Bürgertreff (Bild: Uwe Moosburger)

„Klinik im Dialog“ an der Asklepios Klinik im Städtedreieck

BURGLENGENFELD (sr). Nicht zuletzt Die höhere Lebenserwartung und diverse Trendsportarten tragen dazu bei, dass immer mehr Menschen über Schulterschmerzen klagen. Je nach Stärke und Dauer der Schmerzes ist es angeraten, ärztliche Hilfe zu suchen, denn: Die Ursachen von Schulterschmerzen können vielseitig sein.

Die richtige Diagnose, so Stephan Goetze, ist das Fundament einer erfolgreichen Behandlung. Im Rahmen der Reihe „Klinik im Dialog“ im Bürgertreff am Europaplatz informiert der Leitende Oberarzt Orthopädie und Unfallchirurgie an der Asklepios Klinik im Städtedreieck über Ursachen, Symptome und Therapie von Schulterschmerzen. Dabei legt er am Montag, 4. April ab 19 Uhr in seinem Vortrag „Schulterschmerzen: Halswirbelsäule oder Schultergelenk?“ viel Wert auf Allgemeinverständlichkeit und darauf, offene Fragen zu beantworten.

Anmeldung erforderlich!
Der Vortrag ist kostenlos und frei zugänglich, für eine bessere Planung ist allerdings eine Anmeldung sehr nett per E-Mail an info@vhs-staedtedreieck.de oder per Telefon 09471 3022-333.

 

Lade Karte ...