Vortrag: „Stürze und ihre Folgen – wann sollte ich einen Arzt aufsuchen“


Datum/Zeit
11.02.2019 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Asklepios Klinik Städtedreieck


„Klinik im Dialog 2019“ an der Asklepios Klinik im Städtedreieck / Dr. Thorsten Cedl informiert über Ursachen, Sturzvermeidung, Brüche, Behandlung und mehr

BURGLENGENFELD (sr). Es ist schneller passiert als man denkt: Ein falscher Schritt, man stürzt – und schon hat man sich z.B. das Handgelenk gebrochen. Diese und alle weiteren Frakturen (Bein, Schulter, Hüfte etc.) rückt Dr. Thorsten Cedl in den Fokus, wenn er im Rahmen der Vortragsreihe „Klinik im Dialog“ an der Asklepios Klinik im Städtedreieck am Montag, 11. Februar ab 19 Uhr über „Stürze und ihre Folgen – wann sollte ich einen Arzt aufsuchen“ referiert.

Der Leitende Arzt Unfallchirurgie & Orthopädie legt neben den krankheitsbedingten Ursachen von Stürzen wie Schwindel oder kardiologische Probleme u.a. ein Augenmerk auf die Vermeidung von Stürzen gerade bei älteren Menschen. Neben den nicht vermeidbaren Faktoren könne hier eine umfassende Stolperfallen- und Gefährdungsanalyse der Wohnung samt entsprechender Maßnahmen für ein beträchtliches Mehr an Sicherheit sorgen.

Abgerundet wird der Vortrag schließlich mit den Symptomen und Kriterien, die für einen Bruch (oder auch nur für eine Bänderdehnung oder Prellung) charakteristisch sind. Schwellung, Bluterguss, schmerzhafte Bewegungseinschränkung oder „keine Belastung mehr möglich“ – spätestens jetzt sollte man den Hausarzt oder im Notfall die Klinik aufsuchen. Wie alle „Klinik im Dialog“-Vorträge ist auch der Abend zu „Stürze und ihre Folgen – wann sollte ich einen Arzt aufsuchen“ kostenlos und bietet reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die interessierte Bevölkerung ist herzlich willkommen.

Lade Karte ...