Vortragskonzert “Musikraumpädagogik”


Datum/Zeit
05.03.2020 - 17:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Oberpfälzer Volkskundemuseum


Foto: Alide Verheij

BURGLENGENFELD (sr). Im Oberpfälzer Volkskundemuseum veranstaltet das Städtedreieck in Zusammenarbeit mit dem kreativen Bildungszentrum AMAT am Donnerstag, 05.03. von 17:00 – 18:00 Uhr einen praktischen Vortrag über frühkindliche Entwicklung, Thema: “MusikRaumPädagogik (MRP) – Vortragskonzert”

Ainhoa Miranda und Andreas Mehringer vom kreativen Bildungszentrum AMAT entwickelten das Konzept der “MusikRaumPädagogik”.
Die Entwicklung dieses Konzepts gründet auf den Erfahrungen der beiden als Diplommusiker, Lehrer für Alexander Technique und als Eltern zweier Kinder. Die ersten Kuscheltiere ihres Sohnes inspirierten die beiden zu neuer Musik für Kinder. Ihre Leidenschaft für Pädagogik führte sie dazu, dies alles zusammenzubringen in die Form eines neuen Konzeptes für (früh)-kindliche musikalische Bildung.

Inzwischen sind sie fast täglich damit beschäftigt, einmal in der Woche gibt es MRP im freien Waldorfkindergarten in Regensburg, ihr MRP-Kurs bei der VHS im Städtedreieck ist ausgebucht, ein weiterer wöchentlicher Kurs findet ab März im AMAT-Studio statt. Für größere Kinder und Jugendliche findet Ihr Konzept Anwendung bei Ihrer Tätigkeit als Chor- und Orchesterleiter in der freien Waldorfschule Regensburg und als Leiter des Kinderchores Duggendorf.

Dabei machen die Beiden praktische Erfahrungen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen, z.B.:
Wie werden Kinder heute in Kontakt mit Musik gebracht? Ab welchem Alter können und sollen Kinder aktiv musizieren? Wann und wie sollten Kinder Noten lesen lernen? Ab welchem Alter ist es ratsam für ein Kind, ein Instrument zu lernen?

Das Konzert am Donnerstag ist ein offenes Treffen, bei dem sich Musik mit dem Gespräch und offenen Austausch abwechselt. Alle Eltern und Kinder verschiedener Altersgruppen sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme ist kostenlos, Babys und Kinder sind herzlich willkommen! Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.:0151 – 67326129 // Email: amat@amat-studio.com

Foto: Alide Verheij

Lade Karte ...