Kallmünzer Kirwa mit PANORAMA-TRAIL


Datum/Zeit
24.09.2022 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kallmünzer Traillauf


Foto: ATSV Kallmünz

KALLMÜNZ (sr). Am 24. September findet zum zweiten Mal ein außergewöhnlicher Traillauf in Kallmünz statt.

Nach der erfolgreichen Premiere des Kallmünzer Jahr100Trails anlässlich der 100-Jahr-Feier des Vereins 2019 lädt der ATSV im Herbst zum PANORAMATRAIL ein. Da der Frühlingslauf und der Triathlon erst 2023 aus der Coronapause zurückkehren werden, ist der PANORAMATRAIL der späte Saisonhöhepunkt für viele Läuferinnen und Läufer. Wie beim Frühlingslauf und beim Triathlon handelt es sich auch beim Panoramatrail um eine Veranstaltung von SportlerInnen für SportlerInnen.

Im Angebot sind drei Strecken: ein Traillauf für maximal 200 Erwachsene und zwei Kinderläufe mit Hindernissen. Die Anmeldung für die Läufe ist bereits online unter www.panoramatrail.de möglich.

Startpunkt ist am historischen Marktplatz. Von dort aus führt die Strecke hinauf zum Burgberg. Am Gipfelkreuz wird der Dietedorfer Blaskapelle die LäuferInnen in Empfang nehmen. Etwas mehr als 9 Kilometer mit vielen Höhenmetern und einem unglaublichen Panormablick über das Naab- und Vilstal warten auf die Sportlerinnen und Sportler. Im August und September sind zwei Testläufe geplant. Informationen dazu finden sich auf der Homepage.

Ziel des Laufes ist dann der Festplatz (Schmidwöhr), wo an diesem Wochenende auch die Kallmünzer Kirwa stattfindet. Neben dem traditionellen Kirwa-Baumaufstellen wird es heuer einen Festbetrieb am ganzen Wochenende geben. Zudem wird der Kirwa-Bär wieder durch den Ort getrieben.

Das neue Konzept der Kirwa in Kallmünz ist das Ergebnis der guten Zusammenarbeit der Kallmünzer Vereine. Neben dem ATSV sind auch die Trachtler, der Bayern-Fanclub und der Burschenverein in die Planungen involviert.

Karte nicht verfügbar